Der erste König von Israel hieß Saul. Jehova setzte ihn später allerdings ab und wählte stattdessen David als König aus. Über David werden wir viel lernen. Als Junge kämpfte er gegen den Riesen Goliath. Später musste er vor dem eifersüchtigen König Saul fliehen. Dann hielt ihn die schöne Abigail von einer großen Dummheit ab.

Wir lernen auch Davids Sohn Salomo kennen. Er wurde der nächste König von Israel. Die ersten drei Könige Israels regierten jeweils 40 Jahre lang. Nach dem Tod Salomos wurde Israel in zwei Königreiche aufgeteilt — ein nördliches und ein südliches Königreich.

Das nördliche Königreich mit seinen 10 Stämmen blieb 257 Jahre lang bestehen, bis es von den Assyrern zerstört wurde. 133 Jahre später wurde auch das südliche Königreich mit seinen zwei Stämmen zerstört. Die Israeliten kamen jetzt nach Babylon in die Gefangenschaft. Im Teil 4 werden also 510 Jahre Geschichte erzählt, in denen viel Spannendes passierte.