Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Mein Buch mit biblischen Geschichten

 GESCHICHTE 39

Aarons Stab blüht

Aarons Stab blüht

SIEH dir mal die Blüten und die reifen Mandeln an diesem Stab an. Das ist der Stab von Aaron. Die Blüten und Mandeln sind in einer einzigen Nacht an Aarons Stab gewachsen. Mal sehen, warum.

Die Israeliten wandern jetzt schon eine ganze Weile durch die Wüste. Manche von ihnen wollen nicht, dass Moses der Anführer ist und Aaron der Hohe Priester. Zu ihnen gehören Korah, Dathan, Abiram und noch 250 andere wichtige Männer. Sie alle gehen zu Moses hin und sagen: »Warum denkst du, du hättest mehr zu sagen als wir?«

Moses fordert Korah und die anderen auf: »Nehmt euch morgen früh Schalen aus Kupfer und tut Räucherwerk hinein. Kommt damit zur Stiftshütte Jehovas. Dann werden wir sehen, wen Jehova haben möchte.«

Am nächsten Tag geht Korah mit den 250 anderen Männern zur Stiftshütte. Es kommen auch noch viele mit, die auf ihrer Seite sind. Jehova ist sehr böse auf sie. Moses sagt nun zum Volk: »Geht weg von den Zelten der Anführer. Fasst nichts an, was ihnen gehört.« Die Leute hören darauf und gehen von den Zelten Korahs, Dathans und Abirams weg.

Dann sagt Moses: »Daran werdet ihr merken, wen Jehova ausgewählt hat: Der Erdboden wird sich öffnen und diese bösen Männer verschlingen.«

Sobald Moses aufgehört hat zu reden, spaltet sich der Erdboden. Korahs Zelt und alles, was ihm sonst noch gehört, verschwindet darin. Auch Dathan und Abiram und alle, die bei ihnen sind, stürzen in die Tiefe. Dann schließt sich der Erdboden über ihnen. Die Leute, die die Schreie gehört haben, rufen: »Schnell weg von hier! Sonst werden wir auch vom Erdboden verschluckt!«

Korah und die 250 anderen Männer sind immer noch bei der Stiftshütte. Jehova schickt ein Feuer und sie verbrennen alle. Dann sagt Jehova zu Eleasar, dem Sohn von Aaron, er soll aus den Kupferschalen der toten Männer eine Bedeckung für den Altar hämmern. Diese Altarbedeckung soll für die Israeliten eine Warnung sein: Außer Aaron und seinen Söhnen darf niemand ein Priester für Jehova sein.

Jehova möchte aber noch ganz deutlich zeigen, dass er wirklich Aaron und seine Söhne als Priester ausgewählt hat. Deshalb sagt er zu Moses: »Von jedem Stamm Israels soll ein Anführer seinen Stab herbringen. Für den Stamm Levi soll Aaron seinen Stab bringen. Leg dann alle Stäbe vor die Bundeslade in der Stiftshütte. Der Stab des Mannes, den ich ausgewählt habe, wird blühen.«

Als Moses am nächsten Morgen nachschaut, sind an Aarons Stab Blüten und reife Mandeln. Weißt du jetzt, warum Jehova den Stab von Aaron blühen ließ?

Mehr dazu

BIBELKARTEN

Bibelkarte: Aaron

Warum durfte er nicht in das Land der Verheißung?