Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Mein Buch mit biblischen Geschichten

 GESCHICHTE 5

Ein schweres Leben fängt an

Ein schweres Leben fängt an

ALS Adam und Eva nicht mehr im Garten Eden waren, hatten sie es sehr schwer. Sie mussten für ihr Essen hart arbeiten. Statt Obstbäumen sind überall Dornen und Disteln gewachsen. Das ist so gekommen, weil Adam und Eva Gott nicht gehorchten und nicht mehr seine Freunde waren.

Aber es ist noch etwas Schlimmeres mit ihnen passiert: Adam und Eva mussten sterben. Gott hatte ja gesagt, dass sie sterben müssen, wenn sie die Frucht von einem bestimmten Baum essen. Von dem Tag an, als sie die Frucht gegessen haben, sind sie langsam alt geworden und gestorben. Es war wirklich dumm von ihnen, dass sie nicht auf Gott gehört haben!

Adam und Eva haben erst Kinder bekommen, als sie nicht mehr im Garten Eden waren. Deswegen sind auch ihre Kinder mit der Zeit alt geworden und gestorben.

Wie schade, dass Adam und Eva nicht auf Jehova gehört haben! Sonst hätten sie und ihre Kinder ein schönes Leben gehabt. Sie hätten für immer glücklich auf der Erde gelebt. Niemand wäre alt und krank geworden und gestorben.

Gott möchte aber immer noch, dass die Menschen ewig leben. Er hat das sogar versprochen. Wenn es so weit ist, wird es auf der ganzen Erde schön sein. Dann werden alle gesund sein. Alle Menschen sind dann Freunde und jeder ist auch ein Freund Gottes.

Eva gehörte jetzt aber nicht mehr zu Gottes Freunden. Deswegen hatte sie Schmerzen, als ihre Kinder geboren wurden. Es hat ihr viel Kummer gebracht, dass sie Jehova nicht gehorchte. Meinst du nicht auch?

Adam und Eva hatten viele Söhne und Töchter. Ihren ersten Sohn haben sie Kain genannt. Der zweite Sohn hieß Abel. Kennst du die Geschichte von Kain und Abel?