Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Mein Buch mit biblischen Geschichten

 GESCHICHTE 4

Sie verlieren ihr Zuhause

Sie verlieren ihr Zuhause

WAS ist denn hier passiert? Adam und Eva müssen aus dem schönen Garten Eden hinaus. Weißt du, warum?

Sie haben etwas Schlimmes getan. Jehova bestraft sie dafür. Weißt du, was Adam und Eva gemacht haben?

Es war etwas, was Gott verboten hatte. Gott hatte gesagt, sie dürfen von allen Bäumen in dem Garten Früchte essen. Nur von einem Baum dürfen sie nicht essen, sonst müssen sie sterben. Gott wollte diesen Baum gerne für sich selbst behalten. Und man darf ja nicht einfach etwas nehmen, was jemand anders gehört, stimmts?

Als Eva einmal in dem Garten alleine war, hat eine Schlange mit ihr geredet. Stell dir das vor! Die Schlange hat gesagt, Eva soll von dem verbotenen Baum essen. Eigentlich sind die Schlangen aber so geschaffen, dass sie gar nicht reden können. Also muss jemand anders die Schlange zum Reden gebracht haben. Wer war das?

Adam war es nicht. Es konnte also nur ein Engel sein. Jehova hat die Engel lange vor der Erde gemacht und wir können sie nicht sehen. Einer der Engel ist sehr stolz geworden. Er wollte auch so ein Herrscher sein wie Gott. Und er wollte, dass die Menschen auf ihn hören statt auf Jehova. Dieser Engel hat die Schlange zum Reden gebracht.

Der Engel hat Eva angelogen. Er sagte, sie wird sein wie Gott, wenn sie die Frucht isst. Und Eva hat das geglaubt. Sie hat die Frucht gegessen und Adam hat dasselbe getan. Adam und Eva gehorchten Gott nicht. Deswegen haben sie ihr schönes Zuhause verloren.

Aber Gott möchte trotzdem, dass die ganze Erde einmal so schön wird wie der Garten Eden. Weiter hinten im Buch wird erklärt, wie du dabei mithelfen kannst. Doch jetzt wollen wir erst mal sehen, wie es mit Adam und Eva weitergegangen ist.