Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Mein Buch mit biblischen Geschichten

TEIL 1

Von der Schöpfung bis zur Sintflut

Von der Schöpfung bis zur Sintflut

Woher kommen Himmel und Erde? Wie sind Sonne, Mond und Sterne und alles, was es auf der Erde gibt, entstanden? Die Bibel gibt auf diese Fragen die richtige Antwort: Gott hat alles geschaffen. Dieses Buch beginnt darum mit biblischen Geschichten über die Schöpfung.

Das Erste, was Gott geschaffen hat, waren Geistpersonen, die so ähnlich sind wie er. Es sind Engel. Die Erde hat Gott für die Menschen gemacht. Er hat den ersten Mann Adam und die erste Frau Eva geschaffen und ihnen einen schönen Garten zum Wohnen gegeben. Doch sie gehorchten Gott nicht und mussten deswegen sterben.

Von der Zeit, als Adam geschaffen wurde, bis zur Sintflut waren es 1 656 Jahre. In dieser Zeit haben viele schlechte Personen gelebt. Im Himmel waren es Geistpersonen, die man nicht sehen kann: Satan und seine bösen Engel. Auf der Erde haben Kain und viele andere schlechte Menschen gelebt, von denen einige unwahrscheinlich stark waren. Aber es gab auch gute Menschen auf der Erde: Abel, Henoch und Noah. Im Teil 1 erfahren wir von all diesen Menschen und was sie erlebt haben.

 

IN DIESER RUBRIK

GESCHICHTE 1

Was Gott zuerst gemacht hat

Der Schöpfungsbericht aus der Bibel ist leicht zu verstehen und faszinierend — auch für kleine Kinder.

GESCHICHTE 2

Ein schöner Garten

Die Schöpfungsgeschichte zeigt, dass Gott den Garten Eden zu etwas ganz Besonderem gemacht hat. Gott wollte, dass die ganze Erde einmal so schön wird.

GESCHICHTE 3

Die ersten Menschen

Gott schuf Adam und Eva und gab ihnen den Garten Eden. Sie waren das erste Ehepaar.

GESCHICHTE 4

Sie verlieren ihr Zuhause

Aus 1. Mose erfährt man, warum die Erde heute kein Paradies mehr ist.

GESCHICHTE 5

Ein schweres Leben fängt an

Außerhalb des Gartens Eden haben Adam und Eva viele Probleme. Hätten sie auf Gott gehört, hätten sie und ihre Kinder glücklich und zufrieden sein können.

GESCHICHTE 6

Ein guter und ein böser Sohn

Die Geschichte von Kain und Abel zeigt, wie wir mit anderen umgehen sollten und wann man an sich arbeiten sollte, bevor es irgendwann zu spät ist.

GESCHICHTE 7

Ein mutiger Mann

Henochs Mut beweist: Man kann auch dann ein guter Mensch sein, wenn alle um einen herum schlecht sind.

GESCHICHTE 8

Riesen auf der Erde

In 1. Mose 6 wird von Riesen berichtet, die Menschen ganz schlecht behandelt haben. Man nannte sie Nephilim. Es waren die Kinder von bösen Engeln, die vom Himmel auf die Erde gekommen waren und dort als Menschen gelebt haben.

GESCHICHTE 9

Noah baut die Arche

Noah und seine Familie überlebten die Sintflut, weil sie als Einzige auf Gott hörten.

GESCHICHTE 10

Die Sintflut

Die Menschen haben über Noahs Warnung gelacht. Aber als der Regen begann, war ihnen nicht mehr nach Lachen zumute! Doch Noah, seine Familie und viele Tiere überlebten in der Arche.