Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Übersichtsblätter zu dem Buch Was kann uns die Bibel lehren?

5. Das Lösegeld — Das größte Geschenk von Gott

5. Das Lösegeld — Das größte Geschenk von Gott

1 WIR ALLE BRAUCHEN DAS LÖSEGELD

Der Menschensohn ist gekommen, um sein Leben als ein Lösegeld im Austausch gegen viele zu geben (Matthäus 20:28, Fn.)

Warum brauchen wir ein Lösegeld?

  • 1. Mose 3:17-19

    Adam war ungehorsam und deshalb verlor er seine besondere Freundschaft zu Jehova, sein vollkommenes Leben und sein paradiesisches Zuhause.

  • Römer 5:12

    Wir haben von Adam Sünde und Tod geerbt.

  • Epheser 1:7

    Durch das Lösegeld befreit uns Jehova von Sünde und Tod.

2 JEHOVA HAT FÜR DAS LÖSEGELD GESORGT

Gott hat seinen einziggezeugten Sohn in die Welt gesandt, damit wir durch ihn Leben erlangen könnten (1. Johannes 4:9)

Wie hat Jehova für das Lösegeld gesorgt?

  • Psalm 49:7, 8

    Adam hat sein vollkommenes Leben verloren. Niemand von uns hätte das Lösegeld dafür zahlen können.

  • Lukas 1:35

    Jehova hat dafür gesorgt, dass sein geliebter Sohn als vollkommener Mensch geboren wurde.

  • Römer 3:23, 24; Hebräer 9:24

    Nach seiner Auferstehung ging Jesus in den Himmel zurück. Dort übergab er Jehova den Wert seines vollkommenen Menschenlebens als Lösegeld.

3 DAS LÖSEGELD SCHENKT UNS ECHTE HOFFNUNG

Er wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein (Offenbarung 21:4)

Was haben wir von dem Lösegeld?

4 DAS LÖSEGELD ANNEHMEN

Gott gab seinen einziggezeugten Sohn, damit jeder, der Glauben an ihn ausübt, ewiges Leben habe (Johannes 3:16)

Wie können wir zeigen, dass wir für Gottes Geschenk dankbar sind?

  • Johannes 17:3

    Wenn wir immer mehr über Jehova und Jesus dazulernen und versuchen, so zu sein wie sie.

  • Lukas 22:19

    Wenn wir jedes Jahr bei der Feier zum Gedenken an den Tod Jesu anwesend sind.

  • Johannes 3:36; Jakobus 2:26

    Wenn wir nicht nur sagen, dass wir an Jesus glauben, sondern auch das tun, was er uns lehrt.