Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Übersichtsblätter zu dem Buch Was kann uns die Bibel lehren?

18. Hingabe und Taufe — warum darüber nachdenken?

18. Hingabe und Taufe — warum darüber nachdenken?

1 WARUM IST DIE TAUFE WICHTIG?

Siehe! Ein Gewässer; was hindert mich, getauft zu werden? (Apostelgeschichte 8:36)

Warum sollte man sich taufen lassen und wie?

Durch die Taufe zeigt man, dass man nicht mehr so lebt wie früher. Man hat jetzt ein neues Leben begonnen und möchte alles so machen, wie Gott es sich wünscht.

  • Matthäus 28:19, 20

    Damit man Gott dienen kann, muss man sich taufen lassen.

  • Psalm 40:8

    Durch die Taufe erklärt man, dass man für Gott leben möchte.

  • Matthäus 3:16

    Bei der Taufe muss man so wie Jesus vollständig unter Wasser getaucht werden.

2 JEHOVA ERWARTET NIE ZU VIEL VON UNS

Darin besteht die Liebe zu Gott, dass wir seine Gebote halten; und seine Gebote sind nicht schwer (1. Johannes 5:3)

Die Hingabe ist das Versprechen, für Jehova zu leben. Warum brauchen wir keine Angst haben, ihm das zu versprechen?

  • Psalm 103:14; Jesaja 41:10

    Wir müssen nicht perfekt sein, um dieses Versprechen zu halten. Jehova wird uns helfen, das Richtige zu tun.

  • Kolosser 1:10

    Die Liebe zu Jehova wird uns helfen, keine Angst mehr zu haben, ihn zu enttäuschen.

3 SCHRITTE IN RICHTUNG TAUFE

Deinen Willen zu tun, o mein Gott, ist meine Lust gewesen, und dein Gesetz ist in meinem Innern (Psalm 40:8)

Was ist wichtig, bevor wir Jehova versprechen, für ihn zu leben?

  • Johannes 17:3

    GOTTES WORT STUDIEREN

    So lernen wir immer mehr über Jehova und Jesus Christus. Je besser wir sie kennen, umso mehr lieben wir sie.

  • Hebräer 11:6

    IM GLAUBEN STARK WERDEN

    Dann vertrauen wir völlig darauf, dass Gott seine Versprechen hält und dass Jesu Opfer uns von Sünde und Tod befreien kann.

  • Apostelgeschichte 3:19

    REUE ZEIGEN

    Das bedeutet, dass uns alles von Herzen leidtut, was wir falsch gemacht haben.

    SICH ÄNDERN

    Das heißt, dass wir mit dem verkehrten Verhalten aufhören und das Richtige tun.

  • 1. Petrus 4:2

    UNSER LEBEN GOTT SCHENKEN

    Wir versprechen Gott im Gebet, dass wir ihn anbeten möchten und dass für uns sein Wille das Wichtigste im Leben ist.