Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

 FRAGE 2

Wie erfährt man etwas über Gott?

Entferne dieses Gesetzbuch nicht von deinen Lippen, sondern lies Tag und Nacht mit leiser Stimme darin, damit du dich gewissenhaft an alles hältst, was darin steht. Dann liegt ein erfolgreicher Weg vor dir und dann wirst du weise handeln.

Josua 1:8

Beim Vorlesen aus dem Gesetzbuch des wahren Gottes erklärten sie klar und deutlich, was die Worte bedeuteten. Dadurch machten sie das Vorgelesene verständlich.

Nehemia 8:8

Glücklich ist der Mensch, der nicht dem Rat der Bösen folgt . . . Vielmehr hat er Freude am Gesetz Jehovas und liest Tag und Nacht mit leiser Stimme darin. . . . Und alles, was er tut, wird gelingen.

Psalm 1:1-3

Philippus lief nebenher und hörte den Mann laut den Propheten Jesaja lesen. Er fragte: „Verstehst du denn, was du da liest?“ Der Mann antwortete: „Wie soll ich das jemals verstehen, wenn mir nicht jemand dabei hilft?“

Apostelgeschichte 8:30, 31

 Seine unsichtbaren Eigenschaften sind seit Erschaffung der Welt klar zu erkennen, denn sie sind in den Schöpfungswerken wahrnehmbar, ja seine ewige Macht und Göttlichkeit, sodass sie keine Entschuldigung haben.

Römer 1:20

Denk über all das nach, geh darin auf, damit alle deinen Fortschritt deutlich sehen können.

1. Timotheus 4:15

Lasst uns aufeinander achten und uns gegenseitig zur Liebe und zu guten Taten anspornen. Und geben wir unser Zusammenkommen nicht auf.

Hebräer 10:24, 25

Wenn es irgendjemandem von euch an Weisheit fehlt, dann soll er Gott immer wieder darum bitten, und sie wird ihm gegeben werden, denn Gott gibt allen großzügig und ohne Vorwürfe.

Jakobus 1:5