Psalm 84:1-12

  • Sehnsucht nach Gottes großartiger Wohnung

    • Ein Levit beneidet einen Vogel (3)

    • „Ein Tag in deinen Vorhöfen“ (10)

    • „Gott ist Sonne und Schild“ (11)

Für den musikalischen Leiter. Auf der Gittịth*. Von den Söhnen Kọrahs.+ Ein Musikstück. 84  Wie wunderschön* deine großartige Wohnung doch ist,+o Jehova, Herr der Heere!   Mein ganzes Ich* sehnt sich nach den Vorhöfen Jehovas,ja ich vergehe vor Sehnsucht.+ Mit meinem Herzen und jeder Faser meines Körpers*juble ich dem lebendigen Gott zu.   Selbst der Vogel findet dort ein Zuhauseund die Schwalbe ein Nest für sich,wo sie sich um ihre Jungen kümmert,in der Nähe deines großartigen Altars, o Jehova, Herr der Heere,mein König und mein Gott!   Glücklich sind die, die in deinem Haus wohnen!+ Sie preisen dich immerzu.+ Sela   Glücklich sind die Menschen, die ihre Kraft bei dir finden,+deren Herz auf die Landstraßen gerichtet ist.   Wenn sie durch das Bạkatal* ziehen,verwandeln sie es in einen Ort voller Quellen.Und der Frühregen hüllt es in* Segen.   Auf ihrem Weg gewinnen sie immer mehr an Kraft.+Und in Zion erscheint ein jeder vor Gott.   O Jehova, Gott der Heere, hör mein Gebet.Hör zu, o Gott Jakobs. Sela   Sieh her, unser Schild+ und unser Gott,*schau auf das Gesicht deines Gesalbten.+ 10  Denn ein Tag in deinen Vorhöfen ist besser als 1 000 anderswo!+ Lieber stehe ich an der Schwelle des Hauses meines Gottes,als in den Zelten der Schlechtigkeit zu wohnen. 11  Denn Jehova Gott ist Sonne+ und Schild.+Er schenkt Gunst und Herrlichkeit. Jehova wird denen nichts Gutes vorenthalten,die den Weg der Integrität gehen*.+ 12  O Jehova, Herr der Heere,glücklich ist der Mensch, der auf dich vertraut.+

Fußnoten

Oder „innig geliebt“.
Oder „Meine Seele“.
Wtl. „Mein Herz und mein Fleisch“.
Oder „Tal der Baka-Sträucher“.
Evtl. auch „Und der Lehrer umhüllt sich mit“.
Evtl. auch „Schau auf unseren Schild, o Gott“.
Oder „in unversehrter Lauterkeit wandeln“.