Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Das Evangelium nach Matthäus

Kapitel

Übersicht

  • 1

    • Abstammung von Jesus Christus (1-17)

    • Geburt von Jesus (18-25)

  • 2

    • Die Astrologen (1-12)

    • Flucht nach Ägypten (13-15)

    • Herodes lässt Kinder ermorden (16-18)

    • Rückkehr nach Nazareth (19-23)

  • 3

    • Johannes der Täufer predigt (1-12)

    • Taufe von Jesus (13-17)

  • 4

    • Der Teufel versucht Jesus (1-11)

    • Jesus beginnt, in Galiläa zu predigen (12-17)

    • Die ersten Jünger (18-22)

    • Jesus predigt, lehrt und heilt (23-25)

  • 5

    • BERGPREDIGT (1-48)

      • Jesus beginnt seine Bergpredigt (1, 2)

      • Neun Schlüssel zum Glück (3-12)

      • Salz und Licht (13-16)

      • „Ich bin gekommen, um zu erfüllen“ (17-20)

      • Wut (21-26), Ehebruch (27-30), Scheidung (31, 32), Schwören (33-37), Vergeltung (38-42), Liebe zu Feinden (43-48)

  • 6

    • BERGPREDIGT (1-34)

      • Gerechtigkeit nicht zur Schau stellen (1-4)

      • Wie man beten soll (5-15)

        • Mustergebet (9-13)

      • Fasten (16-18)

      • Schätze auf der Erde und im Himmel (19-24)

      • „Hört auf, euch Sorgen zu machen“ (25-34)

        • Gottes Königreich an die erste Stelle (33)

  • 7

    • BERGPREDIGT (1-27)

      • „Hört auf, ein Urteil über andere zu fällen“ (1-6)

      • Bitten, suchen, anklopfen (7-11)

      • Goldene Regel (12)

      • Enges Tor (13, 14)

      • „Ihr werdet sie an ihren Früchten erkennen“ (15-23)

      • Haus auf felsigem Grund, Haus auf Sand (24-27)

    • Leute staunen, wie Jesus lehrt (28, 29)

  • 8

    • Aussätziger geheilt (1-4)

    • Glaube eines Offiziers (5-13)

    • Jesus heilt viele in Kapernaum (14-17)

    • Was es bedeutet, Jesus zu folgen (18-22)

    • Jesus beruhigt einen Sturm (23-27)

    • Jesus schickt Dämonen in Schweine (28-34)

  • 9

    • Jesus heilt einen Gelähmten (1-8)

    • Matthäus schließt sich Jesus an (9-13)

    • Thema Fasten (14-17)

    • Tochter von Jairus; Frau von Blutungen geheilt (18-26)

    • Jesus heilt Blinde und Stumme (27-34)

    • Große Ernte, wenige Arbeiter (35-38)

  • 10

    • Die zwölf Apostel (1-4)

    • Anweisungen für das Predigen (5-15)

    • Verfolgung angekündigt (16-25)

    • Fürchtet Gott, nicht Menschen (26-31)

    • Keinen Frieden, sondern ein Schwert (32-39)

    • Jünger von Jesus aufnehmen (40-42)

  • 11

    • Anerkennende Worte über Johannes den Täufer (1-15)

    • Eine Generation, der man nichts recht machen kann (16-24)

    • Jesus preist seinen Vater, weil er die Demütigen begünstigt (25-27)

    • Das Joch von Jesus gibt neue Kraft (28-30)

  • 12

    • Jesus ist „Herr über den Sabbat“ (1-8)

    • Mann mit verkümmerter Hand geheilt (9-14)

    • Gottes geliebter Diener (15-21)

    • Dämonen durch heiligen Geist ausgetrieben (22-30)

    • Unvergebbare Sünde (31, 32)

    • Ein Baum wird nach seinen Früchten beurteilt (33-37)

    • Zeichen Jonas (38-42)

    • Wenn ein böser Geist zurückkehrt (43-45)

    • Mutter und Brüder von Jesus (46-50)

  •  13

    • VERGLEICHE ZUM THEMA KÖNIGREICH (1-52)

      • Sämann (1-9)

      • Warum Jesus in Bildern redete (10-17)

      • Jesus erklärt den Vergleich mit dem Sämann (18-23)

      • Weizen und Unkraut (24-30)

      • Senfkorn und Sauerteig (31-33)

      • Dass Jesus in Bildern redete, war prophezeit (34, 35)

      • Jesus erklärt den Vergleich mit dem Weizen und dem Unkraut (36-43)

      • Versteckter Schatz und kostbare Perle (44-46)

      • Schleppnetz (47-50)

      • Neue und alte Kostbarkeiten (51, 52)

    • Jesus im Heimatgebiet abgelehnt (53-58)

  • 14

    • Johannes der Täufer enthauptet (1-12)

    • Essen für 5 000 (13-21)

    • Jesus geht auf dem Wasser (22-33)

    • Heilungen in Genezareth (34-36)

  • 15

    • Traditionen infrage gestellt (1-9)

    • Was aus dem Herzen kommt, verunreinigt (10-20)

    • Starker Glaube einer Phönizierin (21-28)

    • Jesus heilt viele Menschen (29-31)

    • Essen für 4 000 (32-39)

  • 16

    • Ein Zeichen gefordert (1-4)

    • Sauerteig der Pharisäer und Sadduzäer (5-12)

    • Schlüssel des Königreiches (13-20)

      • Versammlung auf Felsen gebaut (18)

    • Jesus kündigt seinen Tod an (21-23)

    • Was ein Jünger auf sich nehmen muss (24-28)

  • 17

    • Jesus wird verwandelt (1-13)

    • Glaube versetzt Berge (14-21)

    • Jesus spricht wieder über seinen Tod (22, 23)

    • Die Tempelsteuer und der Fisch (24-27)

  • 18

    • Der Größte im Königreich (1-6)

    • Stolpersteine (7-11)

    • Das verlorene Schaf (12-14)

    • Wie man einen Bruder zurückgewinnt (15-20)

    • Der unversöhnliche Sklave (21-35)

  • 19

    • Ehe und Scheidung (1-9)

    • Ehelosigkeit (10-12)

    • Jesus segnet Kinder (13-15)

    • Die Frage eines reichen jungen Mannes (16-24)

    • Wenn man für Gottes Königreich alles aufgibt (25-30)

  • 20

    • Gleiche Bezahlung im Weinberg (1-16)

    • Jesus spricht wieder über seinen Tod (17-19)

    • Beste Plätze im Königreich (20-28)

      • Lösegeld für viele (28)

    • Zwei Blinde geheilt (29-34)

  • 21

    • Jesus zieht in Jerusalem ein (1-11)

    • Jesus wirft die Händler aus dem Tempel (12-17)

    • Feigenbaum verflucht (18-22)

    • „Mit welchem Recht tust du das alles?“ (23-27)

    • Zwei unterschiedliche Söhne (28-32)

    • Die brutalen Weinbauern (33-46)

      • Haupteckstein (42)

  • 22

    • Die Einladung zur Hochzeit (1-14)

    • Gott und Cäsar (15-22)

    • Frage über die Auferstehung (23-33)

    • Die zwei wichtigsten Gebote (34-40)

    • Ist der Christus der Sohn Davids? (41-46)

  • 23

    • Nicht wie die Schriftgelehrten und Pharisäer sein (1-12)

    • Wehe den heuchlerischen Religionsführern (13-36)

    • Jesus trauert um Jerusalem (37-39)

  • 24

    • ZEICHEN DER GEGENWART VON CHRISTUS (1-51)

      • Kriege, Lebensmittelknappheit, Erdbeben (7)

      • Gute Botschaft wird bekannt gemacht (14)

      • Große Drangsal (21, 22)

      • Zeichen des Menschensohnes (30)

      • Der Feigenbaum (32-34)

      • Wie zur Zeit Noahs (37-39)

      • Wachsam bleiben (42-44)

      • Treuer Sklave; schlechter Sklave (45-51)

  • 25

    • ZEICHEN DER GEGENWART VON CHRISTUS (1-46)

      • Die zehn Jungfrauen (1-13)

      • Die Talente (14-30)

      • Schafe und Ziegen (31-46)

  • 26

    • Priester planen, Jesus zu töten (1-5)

    • Duftendes Öl auf Jesus gegossen (6-13)

    • Letztes Passah und Verrat (14-25)

    • Erstes Abendmahl (26-30)

    • Jesus sagt voraus, dass Petrus ihn verleugnen wird (31-35)

    • Jesus betet im Garten Gethsemane (36-46)

    •  Jesus wird festgenommen (47-56)

    • Jesus vor dem Sanhedrin (57-68)

    • Petrus verleugnet Jesus (69-75)

  • 27

    • Jesus wird Pilatus übergeben (1, 2)

    • Judas erhängt sich (3-10)

    • Jesus vor Pilatus (11-26)

    • Öffentlich verspottet (27-31)

    • An einen Pfahl genagelt (32-44)

    • Jesus stirbt (45-56)

    • Seine Bestattung (57-61)

    • Grab gesichert (62-66)

  • 28

    • Jesus wird auferweckt (1-10)

    • Soldaten werden bestochen (11-15)

    • „Macht Menschen zu meinen Jüngern“ (16-20)