Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Online-Bibel | NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

Psalm 65:1-13

Dem Leiter. Eine Melodie von David. Ein Lied. 65  Für dich gibt es Lobpreis — Schweigen —, o Gott, in Zion;+Und dir wird das Gelübde bezahlt werden.+   O Hörer des Gebets, ja zu dir werden Menschen von allem Fleisch kommen.+   Vergehungen haben sich mächtiger erwiesen, als ich bin.+Was unsere Übertretungen betrifft, du selbst wirst sie zudecken.+   Glücklich ist der, den du erwählst und herzunahen läßt,+Damit er in deinen Vorhöfen weilt.+Wir* werden bestimmt gesättigt werden mit dem Guten deines Hauses,+Der heiligen Stätte deines Tempels.+   Mit furchteinflößenden Dingen wirst du uns in Gerechtigkeit antworten,+O Gott unserer Rettung,+Das VERTRAUEN aller Enden der Erde und der Fernen auf dem Meer.+   Er stellt Berge fest durch seine Kraft;+Er ist tatsächlich mit Macht gegürtet.+   Er stillt das Brausen der Meere,+Das Brausen ihrer Wellen und das Getöse der Völkerschaften.+   Und die Bewohner der äußersten Gegenden werden sich fürchten vor deinen Zeichen;+Die Ausgänge des Morgens und des Abends läßt du jubeln.+   Du hast deine Aufmerksamkeit der Erde zugewandt, damit du ihr Fülle gibst;+Du bereicherst sie sehr.Der Bach Gottes ist voll Wasser.+Du bereitest ihr Korn,+Denn so bereitest du die Erde.*+ 10  Ihre Furchen werden getränkt, ihre Schollen geebnet;+Mit ausgiebigen Regenschauern weichst du sie auf; du segnest das, was ihr entsprießt.+ 11  Du hast das Jahr mit deiner* Güte gekrönt,+Und selbst deine Spuren triefen von Fettigkeit.+ 12  Die Weidegründe der Wildnis triefen beständig,+Und mit Frohlocken gürten sich sogar die Hügel.+ 13  Die Weiden haben sich mit Kleinviehherden bekleidet,+Und die Tiefebenen, sie sind in Getreide gehüllt.+Sie jauchzen im Triumph, ja sie singen.+

Fußnoten

„Wir“, M; Sy: „Er [wird]“.
Wtl.: „sie“, im Hebr. Fem., bezieht sich auf die „Erde“.
„Mit deiner“. Wtl.: „deiner“.