Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Online-Bibel | NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

Psalm 64:1-10

Dem Leiter. Eine Melodie von David. 64  Höre, o Gott, meine Stimme in meiner Besorgnis.+Vor der Schrecklichkeit des Feindes mögest du mein Leben behüten.+   Mögest du mich verbergen vor dem vertraulichen Gespräch von Übeltätern,+Vor dem Tumult derer, die Schädliches treiben,+   Die ihre Zunge geschärft haben gleich einem Schwert,+Die ihren Pfeil gezielt haben, bittere Rede,+   Um von verborgenen Orten aus auf einen Untadeligen zu schießen.+Plötzlich schießen sie auf ihn und fürchten sich nicht,+   Sie halten sich an schlechte Rede;+Sie reden davon, Fallstricke zu verbergen.+Sie haben gesagt: „Wer sieht sie?“*+   Sie forschen ständig ungerechten Dingen nach;+Sie haben einen gut erforschten, schlauen Anschlag verborgen,+Und das Innere eines jeden, ja [sein] Herz, ist tief.+   Aber Gott wird plötzlich mit einem Pfeil auf sie schießen.+Wunden sind ihnen geschlagen worden;+   Und sie veranlassen einen zum Straucheln.+[Aber] ihre Zunge [richtet sich] gegen sie selbst.+Alle, die sie anschauen, werden ihren Kopf schütteln,+   Und alle Erdenmenschen werden in Furcht geraten;+Und sie werden das Tun Gottes verkünden,+Und sie werden sicherlich Einsicht haben in sein Werk.+ 10  Und der Gerechte wird sich in Jehova freuen und wird tatsächlich zu ihm Zuflucht nehmen;+Und alle von Herzen Rechtschaffenen werden sich rühmen.+

Fußnoten

„Sie“, MTLXXVg(iuxta LXX); Sy: „uns“.