Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Online-Bibel | NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

Psalm 130:1-8

Ein Lied der Aufstiege. 130  Aus den Tiefen habe ich dich angerufen, o Jehova.+   O Jehova*, höre doch meine Stimme.+Möge es sich erweisen, daß deine Ohren auf die Stimme meiner flehentlichen Bitten aufmerken.+   Wären Vergehungen das, worauf du achtest,+ o Jah,*O Jehova*, wer könnte bestehen?+   Denn bei dir ist die [wahre] Vergebung,+Damit man dich fürchtet.+   Ich habe gehofft, o Jehova, meine Seele hat gehofft,+Und auf sein Wort habe ich geharrt.+   Meine Seele [hat] auf Jehova* [geharrt]+Mehr als Wächter auf den Morgen,+Wächter auf den Morgen.+   Israel harre auf Jehova.+Denn bei Jehova ist liebende Güte,*+Und in so reichem Maße gibt es Erlösung bei ihm.+   Und er selbst wird Israel erlösen von all seinen Vergehungen.+

Fußnoten

Eine der 134 Stellen, an denen die Sopherim JHWH in ʼAdhonáj änderten. Siehe Anh. 1B.
„O Jah“. Hebr. u. T(aram.): Jah; LXXVg: „o Jehova“. Siehe 68:4, Fn.
Siehe V. 2, Fn.
Siehe V. 2, Fn.
Od.: „loyale Liebe“.