Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Online-Bibel

NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

Psalm 115:1-18

115  * Uns gehört nichts, o Jehova, uns gehört nichts,+ Sondern deinem Namen gib Herrlichkeit+ Nach deiner liebenden Güte, nach deiner Wahrhaftigkeit.*+   Warum sollten die Nationen sagen:+ „Wo ist nun ihr Gott?“?+   Doch unser Gott ist in den Himmeln;+ Alles, was er Lust hatte [zu tun], hat er getan.+   Ihre Götzen sind Silber und Gold,+ Das Werk der Hände des Erdenmenschen.*+   Einen Mund haben sie, aber sie können nicht reden;+ Augen haben sie, aber sie können nicht sehen;+   Ohren haben sie, aber sie können nicht hören.+ Eine Nase haben sie, aber sie können nicht riechen.+   Hände gehören ihnen, aber sie können nicht tasten.+ Füße gehören ihnen, aber sie können nicht gehen;+ Sie äußern keinen Laut mit ihrer Kehle.+   Die sie machen, werden ihnen gleich werden,+ Alle, die auf sie vertrauen.+   O Israel, vertraue auf Jehova;+ Er ist ihre Hilfe und ihr Schild.+ 10  O Haus Aaron, setzt euer Vertrauen auf Jehova;+ Er ist ihre Hilfe und ihr Schild.+ 11  Die ihr Jehova fürchtet, vertraut auf Jehova;+ Er ist ihre Hilfe und ihr Schild.+ 12  Jehova selbst hat unser gedacht; er wird segnen,+ Er wird das Haus Israel segnen,+ Er wird das Haus Aaron segnen.+ 13  Er wird die segnen, die Jehova fürchten,+ Die Kleinen wie auch die Großen.+ 14  Jehova wird euch Mehrung geben,+ Euch und euren Söhnen.+ 15  Ihr seid die von Jehova Gesegneten,+ Der Himmel und Erde gemacht hat.*+ 16  Was die Himmel betrifft, Jehova gehören die Himmel,+ Aber die Erde hat er den Menschensöhnen* gegeben.+ 17  Die Toten selbst preisen Jah* nicht+ Noch irgendwelche, die ins Schweigen hinabfahren.+ 18  Wir* aber werden Jah* segnen+ Von nun an bis auf unabsehbare Zeit.+ Preiset Jah!*+

Fußnoten

LXXTh u. viele hebr. Hss. verbinden Ps 114 u. 115 zu einem einzigen Psalm von 26 V.
„Deiner Wahrhaftigkeit (Wahrheit; Zuverlässigkeit)“. Hebr.: ʼamittécha; Vg(iuxta LXX; lat.): veritạte tụa.
„Des Erdenmenschen“. Hebr.: ʼadhám.
„Der . . . gemacht hat“. Hebr.: ʽOßéh. Siehe Anh. 1J („Erschaffer“).
Od.: „Söhnen des Erdenmenschen [hebr.: ʼadhám]“.
„Jah“. Hebr.: Jah. Siehe 68:4, Fn.
„Wir“, M; LXX: „Wir, die Lebenden“; Vg(iuxta LXX): „Wir, die wir leben“.
„Jah“, MT; LXXSyVg: „Jehova“.
Siehe 104:35, Fn.