Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Online-Bibel | NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

Psalm 108:1-13

Ein Lied. Eine Melodie von David. 108  Mein Herz ist fest, o Gott.+Ich will singen und Melodien spielen,+Ja meine Herrlichkeit.+   Erwache doch, o Saiteninstrument, auch du, o Harfe.+Ich will die Morgenröte aufwecken.+   Ich werde dich lobpreisen unter den Völkern, o Jehova;+Und ich werde dir Melodien spielen unter den Völkerschaften.+   Denn deine liebende Güte* ist groß bis hinauf zu den Himmeln+Und deine Wahrhaftigkeit bis hinauf zu den Wolkenhimmeln.+   O sei über die Himmel erhaben, o Gott;+Und laß deine Herrlichkeit über der ganzen Erde sein.+   Damit deine Geliebten befreit werden,+O rette doch mit deiner Rechten, und antworte mir.+   Gott selbst hat in seiner Heiligkeit geredet:+„Ich will frohlocken, ich will Sịchem+ verteilen;+Und die Tiefebene von Sụkkoth+ werde ich ausmessen.   Gịlead+ gehört mir; Manạsse+ gehört mir;Und Ẹphraim ist die Festung meines Hauptes;+Juda ist mein Befehlshaberstab.+   Mọab+ ist mein Waschbecken.+Über Ẹdom+ werde ich meine Sandale werfen.+Über Philistạ̈a+ werde ich im Triumph jauchzen.“*+ 10  Wer wird mich zu der befestigten Stadt bringen?+Wer wird mich tatsächlich bis nach Ẹdom führen?+ 11  Bist nicht [du] es, o Gott, der uns verstoßen hat+Und der als Gott nicht mit unseren Heeren auszieht?+ 12  Schaffe uns doch Hilfe aus Bedrängnis,+Da Rettung durch den Erdenmenschen* wertlos ist.+ 13  Durch Gott werden wir leistungsfähige Kraft gewinnen,+Und er selbst wird unsere Widersacher niedertreten.+

Fußnoten

Od.: „loyale Liebe“.
Siehe 60:8 u. Fn.
„Den Erdenmenschen“. Hebr.: ʼadhám.