Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Online-Bibel

NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

Nehemia 12:1-47

12  Und dies waren die Priester und die Levịten, die mit Serubbạbel+, dem Sohn Scheạltiëls,+ und Jeschụa+ hinaufzogen: Serạja, Jeremia, Ẹsra,  Amạrja+, Mạlluch, Hạttusch,  Schechạnja, Rẹhum, Mẹremoth,  Ịddo, Gịnnethoi, Abịja,  Mịjamin, Maạdja, Bịlga,  Schemạja+ und Jọjarib, Jedạja+,  Sạllu*, Ạmok+, Hilkịja, Jedạja+. Diese waren die Häupter der Priester und ihrer Brüder in den Tagen Jeschụas+.  Und die Levịten waren: Jeschụa+, Bịnnui+, Kạdmiël+, Scherẹbja, Juda, Mattạnja+, über die Danksagung [gesetzt], er und seine Brüder.  Und Bakbụkja und Ụnni, ihre Brüder, hatten Wachtpflichten ihnen gegenüber. 10  Jeschụa, er wurde der Vater Jọjakims,+ und Jọjakim, er wurde der Vater Ẹljaschibs+ und Ẹljaschib derjenige Jojạdas.+ 11  Und Jojạda, er wurde der Vater Jọnathans, und Jọnathan, er wurde der Vater Jạdduas+. 12  Und in den Tagen Jọjakims gab es Priester, die Häupter der Vaterhäuser:+ für Serạja+ Merạja; für Jeremia Hanạnja; 13  für Ẹsra+ Meschụllam; für Amạrja Jehohanạn; 14  für Malluchị* Jọnathan; für Schebạnja+ Joseph; 15  für Hạrim+ Ạdna; für Mẹrajoth Hẹlkai; 16  für Ịddo Sachạrja; für Gịnnethon Meschụllam; 17  für Abịja+ Sịchri; für Mịnjamin**; für Moạdja Pịltai; 18  für Bịlga+ Schammụa; für Schemạja Jọnathan; 19  und für Jọjarib Mạttenai; für Jedạja+ Ụsi; 20  für Sạllai Kạllai; für Ạmok Ẹber; 21  für Hilkịja Haschạbja; für Jedạja+ Nẹthanel. 22  Die Levịten wurden in den Tagen Ẹljaschibs+, Jojạdas+ und Jọhanans und Jạdduas+ als Häupter von Vaterhäusern eingetragen, auch die Priester, bis zum Königtum des Persers Darịus. 23  Die Söhne Lẹvis als Häupter der Vaterhäuser+ wurden in das Buch der Angelegenheiten der Zeiten eingetragen, selbst bis in die Tage Jọhanans, des Sohnes Ẹljaschibs. 24  Und die Häupter der Levịten waren Haschạbja, Scherẹbja+ und Jeschụa*, der Sohn Kạdmiëls,+ und ihre Brüder ihnen gegenüber, um zu preisen [und] zu danken nach dem Gebot+ Davids, des Mannes des [wahren] Gottes, Wachtgruppe entsprechend Wachtgruppe. 25  Mattạnja+ und Bakbụkja, Obạdja, Meschụllam, Tạlmon, Ạkkub+ hielten Wache als Torhüter,+ eine Wachtgruppe bei den Vorratskammern der Tore. 26  Diese waren in den Tagen Jọjakims+, des Sohnes Jeschụas+, des Sohnes Jọzadaks,+ und in den Tagen Nehemịas+, des Statthalters, und Ẹsras+, des Priesters, des Abschreibers.+ 27  Und bei der Einweihung+ der Mauer Jerusalems suchte man die Levịten, um sie aus all ihren Orten nach Jerusalem zu bringen, damit sie [die] Einweihung und ein Freuden[fest] begingen, ja mit Danksagung+ und mit Gesang,+ Zimbeln [und] Saiteninstrumenten+ und mit Harfen.+ 28  Und die Söhne der Sänger selbst versammelten sich dann sogar aus dem „Bezirk+“, aus der ganzen Umgebung Jerusalems und aus den Siedlungen der Netophathịter+ 29  und aus Beth-Gịlgal+ und von den Feldern von Gẹba+ und Asmạweth+, denn da waren Siedlungen,+ die sich die Sänger rings um Jerusalem gebaut hatten. 30  Und die Priester und die Levịten reinigten+ sich dann und reinigten das Volk+ und die Tore+ und die Mauer+. 31  Dann führte ich die Fürsten+ Judas auf die Mauer hinauf. Ferner bestellte ich zwei große Danksagungs-Chöre+ und Umzüge, [und der eine schritt*] zur Rechten auf der Mauer am Aschenhaufentor*+. 32  Und Hoschạja und die Hälfte der Fürsten Judas begannen hinter ihnen herzugehen, 33  auch Asạrja, Ẹsra und Meschụllam, 34  Juda und Bẹnjamin und Schemạja und Jeremia; 35  ferner von den Söhnen der Priester mit den Trompeten:+ Sachạrja, der Sohn Jọnathans, des Sohnes Schemạjas, des Sohnes Mattạnjas, des Sohnes Michạjas, des Sohnes Sạkkurs+, des Sohnes Ạsaphs+, 36  und seine Brüder Schemạja und Ạsarel, Mịlalai, Gịlalai, Mạai, Nẹthanel und Juda, Hạnani, mit den Gesanginstrumenten+ Davids, des Mannes des [wahren] Gottes; und Ẹsra,+ der Abschreiber, vor ihnen her. 37  Und am Quellentor+ und geradeaus vor sich stiegen sie auf der Treppe+ der Stadt Davids+ den Aufgang zur Mauer hinauf, oberhalb des Hauses Davids und bis hin zum Wassertor+ gegen Osten. 38  Und der andere Danksagungs-Chor+ schritt voran und ich hinter ihm her, auch die Hälfte des Volkes, oben auf der Mauer oberhalb des Turms der Backöfen+ und bis zur Breiten Mauer+ 39  und oberhalb des Ẹphraimtores+ und weiter zum Tor der Alt[stadt]+ und bis zum Fischtor+ hin und zum Turm Hạnanel+ und zum Turm Mẹa+ und weiter bis zum Schaftor+; und am Wachttor blieben sie stehen. 40  Schließlich blieben die beiden Danksagungs-Chöre+ beim Haus+ des [wahren] Gottes stehen, auch ich und die Hälfte der bevollmächtigten Vorsteher mit mir+ 41  und die Priester Ẹljakim, Maasẹja, Mịnjamin*, Michạja, Eljoẹnai, Sachạrja, Hanạnja mit den Trompeten+, 42  und Maasẹja und Schemạja und Eleạsar und Ụsi und Jehohanạn und Malkịja und Ẹlam und Ẹser. Und die Sänger mit Jisrạchja, dem Aufseher, ließen sich ständig hören.+ 43  Und sie gingen daran, an jenem Tag große Schlachtopfer zu opfern+ und sich zu freuen,+ denn der [wahre] Gott selbst veranlaßte sie, sich mit großer Freude zu freuen.+ Und auch die Frauen+ und die Kinder+, sie freuten sich, so daß die Freude Jerusalems weithin gehört werden konnte.+ 44  Ferner wurden an jenem Tag Männer über die Säle+ für die Vorräte bestimmt,+ für die Beiträge,+ für die Erstlinge+ und für die Zehnten*+, um in ihnen aus* den Feldern der Städte die [von] dem Gesetz [geforderten] Anteile für die Priester und die Levịten+ zu sammeln;+ denn Juda hatte Freude wegen der Priester und der Levịten+, die zu Diensten standen. 45  Und sie begannen, sich der Obliegenheit+ ihres Gottes und der Obliegenheit der Reinigung anzunehmen,+ auch die Sänger+ und die Torhüter+, gemäß dem Gebot Davids [und] Sạlomos, seines Sohnes. 46  Denn in den Tagen Davids und Ạsaphs, in vergangener Zeit, gab es Häupter der Sänger+ und den Gesang der Lobpreisung und Danksagung für Gott.+ 47  Und ganz Israel gab während der Tage Serubbạbels+ und während der Tage Nehemịas+ die Anteile der Sänger+ und der Torhüter+ gemäß dem täglichen Bedarf* und heiligte [sie] für die Levịten;+ und die Levịten heiligten [sie] für die Söhne Aarons.

Fußnoten

Wahrsch. mit „Sallai“ in V. 20 identisch.
„Malluch“, LXX.
„Mijamin“ in V. 5.
In M fehlt hier offenbar ein Name.
„Jesus“, LXX.
In Übereinstimmung mit V. 38 eingefügt.
„Aschenhaufentor“. Gewöhnlich „Misttor“ genannt, wie in LXXVg.
„Mijamin“ in 10:7.
Od.: „zehnten Teile“.
Od.: „nach (gemäß)“.
Wtl.: „Sache eines Tages an (in) ihrem Tag“.