Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Online-Bibel

NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

Amos 6:1-14

6  „Wehe den Sorglosen+ in Zion und denen, die auf den Berg Samạrias vertrauen! Sie sind die Vornehmen des Erstlingsteils der Nationen, und zu ihnen ist das Haus Israel gekommen.  Geht hinüber nach Kạlne, und seht; und geht von dort zum volkreichen Hạmath+, und geht hinunter zu [dem] Gath+ der Philịster. Sind sie besser als diese Königreiche, oder ist ihr Gebiet größer als euer Gebiet?+  Tut [ihr] den Unglückstag aus [eurem] Sinn,+ und bringt ihr den Wohnsitz der Gewalttat heran?+  [Ihr,] die da auf Ruhebetten aus Elfenbein liegen+ und sich auf ihren Diwanen rekeln und die Widder aus einer Kleinviehherde und die jungen Stiere von den Mastkälbern essen;+  die gemäß dem Klang* des Saiteninstruments improvisieren;+ die wie David sich zum Gesang Instrumente ersonnen haben;+  die aus Weinschalen trinken+ und die sich mit den auserlesensten Ölen salben+ und die wegen der Katastrophe Josephs nicht krank geworden sind.+  Darum werden sie nun ins Exil gehen an der Spitze derer, die ins Exil gehen,+ und die Schwelgerei der sich Rekelnden soll weichen.  ‚Der Souveräne Herr Jehova hat bei seiner eigenen Seele geschworen‘,+ ist der Ausspruch Jehovas, des Gottes der Heerscharen: ‚ „Ich verabscheue den Stolz Jakobs,+ und seine Wohntürme habe ich gehaßt,+ und ich will [die] Stadt und das, was sie erfüllt, ausliefern.+  Und es soll geschehen, wenn zehn Männer* in e i n e m Haus übrigbleiben sollten, daß sie auch sterben sollen.+ 10  Und der Bruder seines Vaters wird sie, einen um den anderen, hinaustragen müssen und wird sie, einen um den anderen, verbrennen, um [die] Gebeine aus dem Haus zu schaffen.+ Und er wird zu irgendwem, der im Innersten des Hauses ist, sagen müssen: ‚Sind noch mehr bei dir?‘ Und er wird gewiß sprechen: ‚Niemand!‘ Und er wird sagen müssen: ‚Bewahre Schweigen! Denn es ist nicht der Anlaß, den Namen Jehovas irgendwie zu erwähnen.‘ “+ 11  Denn siehe, Jehova gebietet,+ und er wird tatsächlich das große Haus zu Schutt zerschlagen und das kleine Haus zu Bruchstücken.+ 12  Werden auf einem zerklüfteten Felsen Pferde laufen, oder wird [dort] einer mit Rindern pflügen? Denn in eine Giftpflanze habt ihr das Recht verwandelt+ und den Fruchtertrag der Gerechtigkeit in Wermut, 13  [ihr, die ihr] euch über etwas, was nicht ist, freut,+ die ihr sprecht: „Haben wir uns nicht in unserer Stärke Hörner genommen?“+ 14  Siehe! Ich erwecke gegen euch, o Haus Israel‘, ist der Ausspruch Jehovas, des Gottes der Heerscharen, ‚eine Nation,+ und sie sollen euch bedrücken vom Eingang nach Hạmath*+ an bis hinab zum Wildbachtal der Ạraba*.‘ “

Fußnoten

Wtl.: „Mund“.
„Männer“. Hebr.: ʼanaschím, Pl. von ʼisch.
Möglicherweise: „von Lebi-Hamath (Löwe von Hamath)“. Siehe Jos 13:5, Fn. („Hamath“).
Od.: „der Wüstenebene“. Siehe 5Mo 1:1, Fn. („Wüstenebene“).