Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Online-Bibel

NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

2. Timotheus 3:1-17

3  Dieses aber erkenne, daß in den letzten Tagen+ kritische Zeiten dasein werden, mit denen man schwer fertig wird.*+  Denn die Menschen werden eigenliebig sein, geldliebend, anmaßend, hochmütig*, Lästerer*, den Eltern ungehorsam,+ undankbar, nicht loyal,+  ohne natürliche Zuneigung,+ für keine Übereinkunft zugänglich,*+ Verleumder*+, ohne Selbstbeherrschung, brutal*+, ohne Liebe zum Guten,+  Verräter+, unbesonnen, aufgeblasen [vor Stolz],+ die Vergnügungen mehr lieben als Gott,+  die eine Form der Gottergebenheit* haben,+ sich aber hinsichtlich deren Kraft als falsch erweisen;+ und von diesen wende dich weg.+  Denn von ihnen stehen die Männer auf, die sich auf schlaue Weise Eingang in die Häuser verschaffen*+ und schwache Frauen gefangennehmen, die, mit Sünden beladen, von mancherlei Begierden getrieben werden,+  die allezeit lernen und doch niemals imstande sind, zu einer genauen Erkenntnis der Wahrheit zu kommen.+  So, wie nun Jạnnes und Jạmbres+ Moses widerstanden, so widerstehen auch diese weiterhin der Wahrheit,+ Menschen von vollständig verderbtem Sinn,+ unbewährt hinsichtlich des Glaubens.+  Doch werden sie keine weiteren Fortschritte machen, denn ihr Wahnsinn wird für alle klar ersichtlich werden, ebenso wie es der [Wahnsinn] jener [beiden Männer] wurde.+ 10  Du aber bist meiner Lehre genau gefolgt, meinem Lebenswandel,+ meinem Vorsatz, meinem Glauben, meiner Langmut, meiner Liebe, meinem Ausharren, 11  meinen Verfolgungen, meinen Leiden, der Art der Dinge, die mir in Antiọchia,+ in Ikọnion,+ in Lỵstra widerfuhren,+ der Art der Verfolgungen, die ich ertragen habe; und doch hat mich der Herr aus ihnen allen befreit.+ 12  Tatsächlich werden alle, die in Gemeinschaft mit Christus Jesus in Gottergebenheit leben wollen, auch verfolgt werden.+ 13  Böse Menschen aber und Betrüger werden vom Schlechten zum Schlimmeren fortschreiten, indem sie irreführen und irregeführt werden.+ 14  Du aber, bleibe bei den Dingen, die du gelernt hast und zu glauben überzeugt worden bist,+ da du weißt, von welchen Personen du sie gelernt hast,+ 15  und da du von frühester Kindheit+ an die heiligen Schriften gekannt hast, die dich weise zu machen vermögen zur Rettung+ durch den Glauben in Verbindung mit Christus Jesus.+ 16  Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert*+ und nützlich zum Lehren,+ zum Zurechtweisen,+ zum Richtigstellen der Dinge,*+ zur Erziehung+ in [der] Gerechtigkeit, 17  damit der Mensch Gottes völlig tauglich sei,+ vollständig ausgerüstet* für jedes gute Werk.+

Fußnoten

„Kritische [Zeiten dasein werden], mit denen man schwer fertig wird“. Wtl.: „wilde [Zeiten dasein werden]“.
Wtl.: „höher erscheinend“.
Od.: „lästerlich Redende“.
Wtl.: „waffenstillstandslos“.
Wtl.: „Teufel“, Pl. Gr.: diáboloi.
Wtl.: „ungezähmt“.
Wtl.: „[des] Gutverehrens ([der] Wohl-Ehrfurcht)“.
„Die Männer . . ., die sich auf schlaue Weise Eingang . . . verschaffen“. Wtl.: „die Hineinschlüpfenden . . .“
Wtl.: „gottgehaucht“. Gr.: theópneustos; lat.: divịnitus inspirạta; J17(hebr.): berúach ʼElohím, „durch [den] Geist Gottes“.
Wtl.: „[zur] Hinaufaufrichtung“.
„Vollständig ausgerüstet“. Wtl.: „aus passend geworden (tauglich gerüstet)“.