Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Online-Bibel | NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

1. Chronika 3:1-24

3  Und dies wurden die Söhne Davids+, die ihm in Hẹbron+ geboren wurden: der Erstgeborene Ạmnon+, von Ahinọam+, der Jesreëlịterin+, der zweite Daniel, von Abigail+, der Karmelịterin+,  der dritte Ạbsalom+, der Sohn Maachas+, der Tochter Tạlmais+, des Königs von Gẹschur+, der vierte Adonịa+, der Sohn Hạggiths+,  der fünfte Schephạtja, von Ạbital,+ der sechste Jịthream, von seiner Frau Ẹgla.+  Es wurden ihm in Hẹbron sechs geboren; und er regierte dort sieben Jahre und sechs Monate lang, und er regierte dreiunddreißig Jahre lang in Jerusalem.+  Und diese wurden ihm in Jerusalem+ geboren: Schimẹa+ und Schọbab+ und Nathan+ und Sạlomo+, vier von Bathsẹba*+, der Tochter Ạmmiëls+,  und Jịbhar+ und Elischạma*+ und Eliphẹlet+,  und Nọgah und Nẹpheg und Japhịa+,  und Elischạma+ und Eljạda und Eliphẹlet+, neun,  alles Söhne Davids außer den Söhnen der Nebenfrauen, und Tạmar+, ihre Schwester. 10  Und der Sohn Sạlomos war Rehạbeam+, dessen Sohn Abịja+, dessen Sohn Ạsa+, dessen Sohn Jọsaphat+, 11  dessen Sohn Jọram*+, dessen Sohn Ahạsja+, dessen Sohn Jọas*+, 12  dessen Sohn Amạzja+, dessen Sohn Asạrja+, dessen Sohn Jọtham+, 13  dessen Sohn Ạhas+, dessen Sohn Hiskịa+, dessen Sohn Manạsse+, 14  dessen Sohn Ạmon+, dessen Sohn Josịa+. 15  Und die Söhne Josịas waren: der Erstgeborene Jọhanan*, der zweite Jọjakim+, der dritte Zedekịa+, der vierte Schạllum. 16  Und die Söhne Jọjakims: sein Sohn Jechọnja+, dessen Sohn Zedekịa. 17  Und die Söhne Jechọnjas als Gefangener waren sein Sohn Scheạltiël+ 18  und Mạlkiram und Pedạja und Schenạzzar, Jekạmja, Hoschạma und Nedạbja. 19  Und die Söhne Pedạjas waren Serubbạbel+ und Schịmeï; und die Söhne Serubbạbels waren Meschụllam und Hanạnja (und Schẹlomith war ihre Schwester); 20  und Haschụba und Ọhel und Berẹchja und Hasạdja, Jụschab-Hẹsed, fünf. 21  Und die Söhne Hanạnjas waren Pelạtja+ und Jeschạja, die Söhne [Jeschạjas] Rephạja, die Söhne [Rephạjas] Ạrnan, die Söhne [Ạrnans] Obạdja, die Söhne [Obạdjas] Schechạnja; 22  und die Söhne Schechạnjas: Schemạja, und die Söhne Schemạjas [waren] Hạttusch und Jịgal und Barịach und Neạrja und Schạphat, sechs. 23  Und die Söhne Neạrjas waren Eljoẹnai und Hiskịja und Ạsrikam, drei. 24  Und die Söhne Eljoẹnais waren Hodạwja und Ẹljaschib und Pelạja und Ạkkub und Jọhanan und Delạja und Ạnani, sieben.

Fußnoten

„Bathseba“, Vg; M: „Bathschua“.
„Elischama“, MLXXSyVg; 2 hebr. Hss., 1Ch 14:5 u. 2Sa 5:15: „Elischua“.
„Joram“. Hebr.: Jōrám.
„Joas“. Hebr.: Jōʼásch.
„Johanan“, MLXXSyVg; LXXL: „Joahas“.