Zurück zum Inhalt

Von links nach rechts: Die erste Ausgabe der Zeitschrift The Golden Age (1919), die erste Ausgabe von Consolation (1937), die erste Ausgabe von Awake! (1946) und ein elektronisches Exemplar von 2019 (Nr. 2)

1. OKTOBER 2019
NACHRICHTEN AUS ALLER WELT

Erwachet! hat eine 100-jährige Geschichte

Am 1. Oktober 2019 feierte die Zeitschrift Erwachet! ihr 100-jähriges Jubiläum. Mit einer Auflage von über 280 Millionen jährlich in 211 Sprachen gehört sie nach dem Wachtturm zu den meistübersetzten und meistverbreiteten Zeitschriften der Welt.

Bruder Samuel Herd, ein Mitglied der leitenden Körperschaft, sagte: „Erwachet! hat bei vielen Menschen das Interesse an der Bibel geweckt, weil es verschiedenste Themen behandelt. Zwar haben sich Aufmachung und Format der Zeitschrift im Lauf der Jahre verändert, aber nach wie vor lässt sie sich beim Predigen hervorragend einsetzen. Schon erstaunlich, dass Erwachet! eine 100-jährige Geschichte hat! Das ist ein Beweis dafür, dass Gottes Geist dahintersteht.“

Bei einem historischen Kongress in Cedar Point (Ohio, USA) im September 1919 wurde die Herausgabe der Zeitschrift The Golden Age angekündigt, wie sie anfangs hieß (1922 in Deutsch herausgegeben unter dem Titel Das Goldene Zeitalter). 1937 wurde sie in Consolation (in Deutsch 1938 in Trost) umbenannt, um hervorzuheben, dass Menschen Trost brauchen. Seit 1946 kennt man die Zeitschrift als Awake! (in Deutsch seit 1947 als Erwachet!). Sie soll den Lesern die Bedeutung des Weltgeschehens vor Augen führen.

11. August 1946: Bei einem Kongress von Jehovas Zeugen in Cleveland (Ohio) halten Anwesende ihr Exemplar der gerade veröffentlichten Zeitschrift Awake! hoch

Wir freuen uns sehr über diesen Meilenstein und werden Erwachet! in unserem biblischen Bildungswerk auch in Zukunft verwenden, um „die gute Botschaft . . . gründlich zu bezeugen“ (Apostelgeschichte 20:24).