Zurück zum Inhalt

29. MAI 2019
VEREINIGTE STAATEN

Atlanta (Georgia, USA): Internationaler Kongress 2019 „Die Liebe versagt nie!“

  • Datum: 17. bis 19. Mai 2019

  • Ort: Mercedes-Benz-Stadion in Atlanta (Georgia, USA)

  • Sprachen: Amharisch, Englisch, Russisch

  • Anwesendenhöchstzahl: 46 374

  • Gesamtzahl der Täuflinge: 314

  • Zahl der internationalen Delegierten: 5 000

  • Eingeladene Zweige: Äthiopien, Australasien, Brasilien, Chile, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kasachstan, Kolumbien, Niederlande, Portugal, Rumänien, Skandinavien, Trinidad und Tobago

Dies ist der erste von 24 Kurzberichten mit Fotostrecke von den internationalen Kongressen 2019. Sie werden nach und nach unter der Rubrik Presse auf jw.org erscheinen.

 

Eine Gruppe von Zeugen Jehovas vor dem Kongressstadion

Stephen Lett von der leitenden Körperschaft hält den Schlussvortrag des Samstagsprogramms

Eins der beiden Taufbecken auf dem Kongressgelände

Ein Blick in die aufmerksame Zuhörerschaft

Einige der 164 anwesenden Sondervollzeitdiener kommen gegen Programmende am Sonntag auf das Spielfeld des Mercedes-Benz-Stadions

Gemeinsamer Predigtdienst mit den Delegierten

Delegierte lassen sich in ihrer Landestracht fotografieren

Eine Gruppe hält ein Transparent mit der Aufschrift: „Es ist zum Greifen nahe! Bis bald im Paradies!“

Am letzten Kongresstag sieht man auch Delegierte in äthiopischer Landestracht

Nach einem Abendprogramm winken die Darsteller den Delegierten zu, im Hintergrund die Leuchtschrift „Wir lieben euch!“