Zurück zum Inhalt

Bruder Sergei Raiman und seine Frau Walerija

7. SEPTEMBER 2020
RUSSLAND

Russland: Drohende Verurteilung für junges Ehepaar

Russland: Drohende Verurteilung für junges Ehepaar

Urteilsverkündung

Das Swerdlowski-Bezirksgericht in Kostroma wird voraussichtlich am 16. September 2020 * seine Entscheidung im Fall von Bruder Sergei Raiman und seiner Frau Walerija bekannt geben. Ihnen drohen Bewährungsstrafen von jeweils sieben Jahren.

Kurzbiografien

Sergei Raiman

  • Geburt: 1996 (Kineschma, Oblast Iwanowo)

  • Lebenslauf: studierte Bauwesen an einer technischen Schule; Fachmann für Innenarchitektur; hat durch seine Großmutter die Bibel kennen- und lieben gelernt; Heirat mit Walerija 2015; kocht gerne und fährt Ski

Walerija Raiman

  • Geburt: 1993 (Scharja, Oblast Kostroma)

  • Lebenslauf: Ihr Vater starb, als sie zehn war; hat durch ihre Mutter Jehova kennengelernt; ist ausgebildete Friseurin

Fallgeschichte

Frühmorgens am 25. Juli 2018 brachen bewaffnete Spezialeinheiten mit Brecheisen die Wohnung von Bruder und Schwester Raiman auf und nahmen die beiden fest. Schwester Raiman verbrachte zwei Tage in Haft. Bruder Raiman befand sich 59 Tage in Einzelhaft. Die Behörden haben die Kommunikation der Raimans mit anderen Zeugen Jehovas eingeschränkt. Außerdem ist es ihnen nicht gestattet, abends die Wohnung zu verlassen. Diese belastende Situation hat sich negativ auf ihre körperliche Gesundheit und ihre emotionale Verfassung ausgewirkt.

Während dieses junge Ehepaar auf das Urteil wartet, beten wir darum, dass sie weiter mutig und stark bleiben, in dem Vertrauen, dass Jehova nie aufhören wird sie zu unterstützen (Josua 1:9).

^ Abs. 3 vorläufiges Datum