Zurück zum Inhalt

Bruder Andrei Sasonow

26. AUGUST 2021
RUSSLAND

Drohende Freiheitsstrafe von 15 Jahren für Vater von zwei Kindern

Drohende Freiheitsstrafe von 15 Jahren für Vater von zwei Kindern

Rückblick

  1. Das Stadtgericht Urai im Autonomen Kreis der Chanten und Mansen – Jugra wird in Kürze seine Entscheidung im Fall von Bruder Andrei Sasonow bekannt geben. * Ihm droht eine Freiheitsstrafe von bis zu 15 Jahren

  2. 22. Juni 2020

    Das Strafverfahren gegen Andrei beginnt

  3. 22. August 2019

    Er wird aus dem Hausarrest entlassen und ihm werden vom Gericht Reisebeschränkungen und andere Einschränkungen auferlegt

  4. 26. Februar 2019

    Wird in den Hausarrest entlassen

  5. 6. Februar 2019

    Er wird vorläufig in Gewahrsam genommen. Zwei Tage später wird er in eine Untersuchungshaftanstalt verlegt, nachdem sein Arbeitsplatz und sein Fahrzeug durchsucht wurden

  6. 31. Januar 2019

    Andrei wird angeklagt, „die Aktivitäten einer extremistischen Organisation organisiert und sich daran beteiligt zu haben“

Kurzbiografie

Wir schätzen das gute Beispiel unserer Brüder und Schwestern in Russland während der Verfolgung. Wir vertrauen darauf, dass Jehova sie weiterhin „mutig und stark“ machen wird (Psalm 138:3).

^ Abs. 3 Das Datum der Urteilsverkündung wird nicht immer vorab bekannt gegeben.