Zurück zum Inhalt

27. NOVEMBER 2019
GHANA

Neue-Welt-Übersetzung in Nzima veröffentlicht

Nach vierjähriger Übersetzungsarbeit wurde am 22. November 2019 auf einem regionalen Kongress in Bawia (Westregion, Ghana) die Gesamtausgabe der Neuen-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift in Nzima veröffentlicht. Bruder Samuel M. Kwesie, ein Mitglied des Zweigkomitees in Ghana, veröffentlichte die Bibel vor 3 051 Anwesenden.

Ein Team von sieben Übersetzern arbeitete an dem Projekt. Einer der Übersetzer sagte: „Die Neue-Welt-Übersetzung verwendet eine einfache Sprache. Das macht sie für alle Leser verständlich, auch für junge Leute. So kommen die Leser ihrem himmlischen Vater, Jehova, bestimmt noch näher.“

Bis dahin hatten Nzima sprechende Verkündiger eine Bibel benutzt, die von der Bible Society of Ghana herausgegeben wurde. Doch diese Übersetzung enthält nicht den Namen Gottes und ist schwer verständlich. Zudem konnten sich einige Verkündiger keine Bibel leisten, weil Bibeln in Ghana teuer sind.

Die Neue-Welt-Übersetzung in Nzima dagegen enthält den Namen Gottes, Jehova, ist leicht verständlich und kostenlos. Im Zweiggebiet von Ghana gibt es 1 532 Nzima sprechende Verkündiger. Diese Bibel macht es ihnen leichter, den rund 330 000 Nzima sprechenden Menschen zu predigen.

Wir wünschen unseren Brüdern mit dieser neuen Bibelübersetzung viel Freude „am Gesetz Jehovas“ (Psalm 1:1, 2).