Zurück zum Inhalt

1. JULI 2021
BOLIVIEN

Neue-Welt-Übersetzung in der Sprache Aymaranisch veröffentlicht

Neue-Welt-Übersetzung in der Sprache Aymaranisch veröffentlicht

Am 27. Juni 2021 wurde die Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift in digitalem Format in der Sprache Aymaranisch veröffentlicht. Das im Voraus aufgezeichnete Programm wurde an alle Versammlungen und Gruppen in Bolivien gestreamt. Bruder Nelvo Cavalieri, der zum Zweigkomitee in Bolivien gehört, hielt den Vortrag.

Details zum Übersetzungsprojekt

  • Aymaranisch wird von mehr als 1,6 Millionen Menschen gesprochen, vorwiegend im Andenhochland in der Region des Titicacasees

  • Neben den 36 indigenen Sprachen Boliviens ist Aymaranisch die zweithäufigste Landessprache

  • In den mehr als 60 aymaranischsprachigen Versammlungen in Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile und Peru gibt es etwa 2 000 Verkündiger

  • 6 Übersetzer waren 4 Jahre mit dem Projekt beschäftigt

Ein Übersetzer sagte: „Diese Bibel ist ein echtes Geschenk von Jehova an Aymaranisch sprechende Menschen. Jetzt können sie die Bibel in einer Sprache lesen, die sie kennen und verstehen. Sie werden das Gefühl haben, als würde Jehova direkt zu ihnen sprechen.“

Bruder Mauricio Handal, ein Mitglied des Zweigkomitees in Bolivien, erklärte: „Seit der Veröffentlichung der Christlichen Griechischen Schriften in Aymaranisch im Jahr 2017 haben sich viele voller Wertschätzung über diese Übersetzung geäußert, weil sie wirklich das Herz berührt. Jetzt haben wir die vollständige Bibel – eine natürliche und klare Übersetzung. Wir sind sicher, dass die Leser die Bibel jetzt noch besser verstehen, und was noch wichtiger ist, dass sie ihrem Autor, Jehova, noch näher kommen.“

Diese Übersetzung wird unsere Aymaranisch sprechenden Brüder und Schwestern bestimmt veranlassen, wie der Psalmist zu empfinden, der einmal sagte: „Nach Rettung von dir sehne ich mich, denn auf deine Worte setze ich meine Hoffnung“ (Psalm 119:81).