Zurück zum Inhalt

14. OKTOBER 2019
ARGENTINIEN

Update zum Bauprojekt des argentinischen Bethels

Das Grundstück des neuen Zweigbüros in Argentinien bei Sonnenuntergang

Vor über einem Jahr startete in Argentinien das Bauprojekt des neuen Zweigbüros, von dem heute schon über die Hälfte abgeschlossen ist. Zu dem neuen Komplex gehören ein Büro- und zwei Wohngebäude – insgesamt 8 524 Quadratmeter. Im Juli 2020 soll der Bau fertiggestellt sein.

Es ist begeisternd den Baufortschritt des neuen Zweigbüros in Argentinien zu sehen. Wir beten darum, dass Jehova das Projekt weiterhin segnet (5. Mose 28:8).

 

April 2019: Ein Blick auf das Bürogebäude. Zu sehen sind die Stützpfeiler im Kellerbereich. Sie werden bis in das oberste Stockwerk reichen, um dem Gebäude noch mehr Stabilität zu geben

Juni 2019: Ein Bauhelfer steht auf einem Gerüst und baut die Schalung für einen Pfeiler des Wohngebäudes A

Juli 2019: Bauhelfer verlegen den Bewehrungsstahl und elektrische Leitungen für die Betonplatte im dritten Stockwerk des Bürogebäudes

Juli 2019: Im zweiten Stockwerk von Wohngebäude A gießen Helfer die Betonplatte. Hier entsteht ein fünfgeschossiges Gebäude mit einer Terrasse

Juli 2019: Blick auf die Baustelle des Parkhauses. Das untere sowie das obere Parkdeck bieten Platz für jeweils 72 Fahrzeuge

August 2019: Links sieht man die beiden Wohngebäude und im Hintergrund, neben dem Bagger, das Bürogebäude