Zurück zum Inhalt

20. DEZEMBER 2019
ARGENTINIEN

Buenos Aires (Argentinien): Internationaler Kongress 2019 „Die Liebe versagt nie!“

  • Datum: 13. bis 15. Dezember 2019

  • Ort: Estadio Único de La Plata in Buenos Aires (Argentinien)

  • Sprachen: Argentinische Gebärdensprache, Englisch, Spanisch

  • Anwesendenhöchstzahl: 47 555

  • Gesamtzahl der Täuflinge: 563

  • Zahl der internationalen Delegierten: 6 300

  • Eingeladene Zweige: Bolivien, Chile, Finnland, Italien, Korea, Mittelamerika, Paraguay, Peru, Rumänien, Skandinavien, Slowakei/Tschechien, Spanien, Vereinigte Staaten, Zentraleuropa

  • Erfahrung: Mara Anapios ist Vertriebsleiterin im Panamericano Hotel, in dem Delegierte zu Gast waren. Sie sagt: „Heute beobachtet man immer mehr Konflikte, sei es innerhalb eines Landes oder zwischen einzelnen Ländern, aber auch auf der ganzen Welt. Deshalb sind Events wie dieser Kongress so wichtig. Dort kann man das erleben, was die Welt wirklich braucht: echten Frieden und Menschen, die einander lieben und zusammenhalten wie in einer Familie.“

 

Delegierte werden am Flughafen willkommen geheißen

Vier Vertreter von Jehovas Zeugen bei einer Pressekonferenz vor dem Kongress

Brüder und Schwestern auf dem Weg zum Stadion

Besucher applaudieren während des Programms

Brüder lassen sich in einem der drei Becken taufen

Bruder Kenneth Cook von der leitenden Körperschaft hält am Sonntag den Schlussvortrag

Schwestern stellen sich für ein Foto auf und halten Buchstaben hoch, die das Wort „LOVE“ („Liebe“) ergeben

Delegierte in ihren Landestrachten machen ein Selfie

Sondervollzeitdiener aus verschiedenen Ländern winken den Anwesenden nach dem Sonntagsprogramm zu

Brüder treten auf einer Abendveranstaltung für die Delegierten auf