Zurück zum Inhalt

JW News

Hier findet man aktuelle Berichte über Jehovas Zeugen. Für Medienvertreter und Juristen gibt es außerdem die Bereiche „Pressemitteilungen“ und „Rechtliche Entwicklungen“.

DEUTSCHLAND

Ausstellung in Kassel zum 70. Jahrestag eines denkwürdigen Kongresses von Jehovas Zeugen

Mit dieser Ausstellung in Kassel erinnerten Jehovas Zeugen zum 70. Jahrestag an ihren größten Kongress der Nachkriegszeit in Europa.

KANADA

Kanadas Oberster Gerichtshof lehnt Eingriff in das Gemeinschaftsentzugsverfahren ab

Der Oberste Gerichtshof von Kanada kam zu dem Schluss, dass das Gemeinschaftsentzugsverfahren „nicht gegen das Mitglied gerichtet ist, sondern vielmehr dieses in die Versammlung (Gemeinde) zurückführen soll.“

MONGOLEI

Sieg für die Religionsfreiheit in der Mongolei: Jehovas Zeugen werden erneut registriert

Jehovas Zeugen in der mongolischen Hauptstadt Ulan-Bator erhielten von der Stadtverwaltung eine Urkunde über die erneute Registrierung ihrer Rechtskörperschaft.

ITALIEN

Gericht auf Sizilien bestätigt Selbstbestimmungsrecht von Patienten

Zum ersten Mal hat ein italienisches Gericht einen Arzt strafrechtlich verurteilt, weil er das grundlegende Recht eines Patienten missachtet hat, in Einklang mit seinen Glaubensansichten über den eigenen Körper zu bestimmen.

DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Zeugen Jehovas fliehen vor den Kämpfen im Nordosten Kongos

Die Flüchtlinge besuchen trotz ihrer schwierigen Situation regelmäßig ihre Gottesdienste und sprechen mit anderen über die Botschaft aus der Bibel.

SÜDKOREA

Gerechtigkeit für Wehrdienstverweigerer aus Gewissensgründen: Südkoreas Verfassungsgericht trifft langersehnte Entscheidung

Mit einer Grundsatzentscheidung hat das Verfassungsgericht die Regierung Südkoreas angewiesen, bis Ende des Jahres 2019 das Wehrdienstgesetz zu ändern und darin die Möglichkeit eines Ersatzdienstes aufzunehmen.