Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

Sichelzellkrankheit (Erwachsene)

Prävention einer Sichelzellen-Krise — Pharmakologische Aktivierung des fetalen Hämoglobins bei Kindern und Jugendlichen

Systematic review: hydroxyurea for the treatment of adults with sickle cell disease.

Lanzkron S, Strouse JJ, Wilson R, Beach MC, Haywood C, Park H, Witkop C, Bass EB, Segal JB.

Quelle‎: Ann Intern Med 2008;148(12):939-55.

Indiziert‎: PubMed 18458272

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18458272

Cost-effectiveness of hydroxyurea in sickle cell anemia. Investigators of the Multicenter Study of Hydroxyurea in Sickle Cell Anemia.

Moore RD, Charache S, Terrin ML, Barton FB, Ballas SK.

Quelle‎: Am J Hematol 2000;64(1):26-31.

Indiziert‎: PubMed 10815784

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10815784

Hydroxyurea for the treatment of sickle cell anemia.

Platt OS.

Quelle‎: N Engl J Med 2008;358(13):1362-9.

Indiziert‎: PubMed 18367739

DOI‎: 10.1056/NEJMct0708272

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18367739

Clinical effectiveness of decitabine in severe sickle cell disease.

Saunthararajah Y, Molokie R, Saraf S, Sidhwani S, Gowhari M, Vara S, Lavelle D, DeSimone J.

Quelle‎: Br J Haematol 2008;141(1):126-9.

Indiziert‎: PubMed 18324975

DOI‎: 10.1111/j.1365-2141.2008.07027.x

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18324975

The effect of prolonged administration of hydroxyurea on morbidity and mortality in adult patients with sickle cell syndromes: results of a 17-year, single-center trial (LaSHS).

Voskaridou E, Christoulas D, Bilalis A, Plata E, Varvagiannis K, Stamatopoulos G, Sinopoulou K, Balassopoulou A, Loukopoulos D, Terpos E.

Quelle‎: Blood 2010;115(12):2354-63.

Indiziert‎: PubMed 19903897

DOI‎: 10.1182/blood-2009-05-221333

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19903897


Dieser Bereich auf jw.org ist hauptsächlich als Informationsquelle für Mediziner gedacht. Es werden weder medizinische Ratschläge noch Behandlungsempfehlungen gegeben; die Informationen sind auch keine Alternative zu einem qualifizierten Arzt. Die angegebene medizinische Literatur ist nicht von Jehovas Zeugen herausgegeben, aber sie weist auf Transfusionsalternativen hin, die in Erwägung gezogen werden können. Jeder Mediziner steht selbst in der Pflicht, seinen Informationsstand aktuell zu halten, verschiedene Behandlungsmethoden abzuwägen und Patienten dabei zu helfen, eine Behandlung entsprechend ihrer Gesundheit und gemäß ihren Wünschen, Vorstellungen und Überzeugungen zu wählen. Nicht alle aufgeführten Strategien sind für alle Patienten angemessen und akzeptabel.

An Patienten: Wenden Sie sich in Gesundheitsfragen immer an einen Arzt.

Die Nutzung dieser Website unterliegt den Nutzungsbedingungen.