Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Hämatologie (Autoimmunerkrankungen)

Multimodaler, interdisziplinärer und individualisierter Ansatz

Bovine hemoglobin: a nontraditional approach to the management of acute anemia in a Jehovah's Witness patient with autoimmune hemolytic anemia.

Jordan SD, Alexander E.

Quelle‎: J Pharm Pract 2013;26(3):257-60.

Indiziert‎: PubMed 22869910

DOI‎: 10.1177/0897190012451928

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22869910

Thrombotic thrombocytopenic purpura treated with vincristine in a Jehovah's Witness.

Walia SS, Walia MS, Walia HS.

Quelle‎: Asian J Transfus Sci 2011;5(2):180-1.

Indiziert‎: PubMed 21897605

DOI‎: 10.4103/0973-6247.83255

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21897605

Hydroxyethylstarch as a replacement fluid in therapeutic plasma exchange for lupus nephritis in a Jehovah's Witness.

Cid J, Díaz E, Ortín X, Elies E.

Quelle‎: Transfus Apheresis Sci 2003;28(1):101-2.

Indiziert‎: PubMed 12620275

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12620275

The use of recombinant factor VIIa in a Jehovah's Witness with auto-immune thrombocytopenia and post-splenectomy haemorrhage.

Waddington DP, McAuley FT, Hanley JP, Summerfield GP.

Quelle‎: Br J Haematol 2002;119(1):286-8.

Indiziert‎: PubMed 12358947

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12358947


Dieser Bereich auf jw.org ist hauptsächlich als Informationsquelle für Mediziner gedacht. Es werden weder medizinische Ratschläge noch Behandlungsempfehlungen gegeben; die Informationen sind auch keine Alternative zu einem qualifizierten Arzt. Die angegebene medizinische Literatur ist nicht von Jehovas Zeugen herausgegeben, aber sie weist auf Transfusionsalternativen hin, die in Erwägung gezogen werden können. Jeder Mediziner steht selbst in der Pflicht, seinen Informationsstand aktuell zu halten, verschiedene Behandlungsmethoden abzuwägen und Patienten dabei zu helfen, eine Behandlung entsprechend ihrer Gesundheit und gemäß ihren Wünschen, Vorstellungen und Überzeugungen zu wählen. Nicht alle aufgeführten Strategien sind für alle Patienten angemessen und akzeptabel.

An Patienten: Wenden Sie sich in Gesundheitsfragen immer an einen Arzt.

Die Nutzung dieser Website unterliegt den Nutzungsbedingungen.