Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Neonatologie

Anämiemanagement

Iron supplementation enhances response to dose of recombinant human erythropoietin in preterm infants.

Carnielli VP, Da Riol R, Montini G.

Quelle‎: Arch Dis Child Fetal Neonatal Ed 1998;79(1):F44-8.

Indiziert‎: PubMed 9797624

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9797624

Early versus late enteral prophylactic iron supplementation in preterm very low birth weight infants: a randomised controlled trial.

Joy R, Krishnamurthy S, Bethou A, Rajappa M, Ananthanarayanan PH, Bhat BV.

Quelle‎: Arch Dis Child Fetal Neonatal Ed 2014;99(2):F105-9.

Indiziert‎: PubMed 24302687

DOI‎: 10.1136/archdischild-2013-304650

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24302687

Nonpharmacological, blood conservation techniques for preventing neonatal anemia—effective and promising strategies for reducing transfusion.

Carroll PD, Widness JA.

Quelle‎: Semin Perinatol 2012;36(4):232-43.

Indiziert‎: PubMed 22818543

DOI‎: 10.1053/j.semperi.2012.04.003

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22818543

Enteral iron supplementation in preterm and low birth weight infants.

Mills RJ, Davies MW.

Quelle‎: Cochrane Database Syst Rev 2012;(3):CD005095.

Indiziert‎: PubMed 22419305

DOI‎: 10.1002/14651858.CD005095.pub2

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22419305

Iron supplementation for preterm infants receiving restrictive red blood cell transfusions: reassessment of practice safety.

Arnon S, Dolfin T, Bauer S, et al.

Quelle‎: J Perinatol 2010;30(11):736-40.

Indiziert‎: PubMed 20220759

DOI‎: 10.1038/jp.2010.33

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20220759

Erythropoietin increases reticulocyte counts and maintains hematocrit in neonates requiring surgery.

Bierer R, Roohi M, Peceny C, Ohls RK.

Quelle‎: J Pediatr Surg 2009;44(8):1540-5.

Indiziert‎: PubMed 19635302

DOI‎: 10.1016/j.jpedsurg.2008.10.112

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19635302

Effects of a combined therapy of erythropoietin, iron, folate, and vitamin B12 on the transfusion requirements of extremely low birth weight infants.

Haiden N, Schwindt J, Cardona F, Berger A, Klebermass K, Wald M, Kohlhauser-Vollmuth C, Jilma B, Pollak A.

Quelle‎: Pediatrics 2006;118(5):2004-13.

Indiziert‎: PubMed 17079573

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17079573

Effect of intravenous iron supplementation on erythropoiesis in erythropoietin-treated premature infants.

Pollak A, Hayde M, Hayn M, Herkner K, Lombard KA, Lubec G, Weninger M, Widness JA.

Quelle‎: Pediatrics 2001;107(1):78-85.

Indiziert‎: PubMed 11134438

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11134438


Dieser Bereich auf jw.org ist hauptsächlich als Informationsquelle für Mediziner gedacht. Es werden weder medizinische Ratschläge noch Behandlungsempfehlungen gegeben; die Informationen sind auch keine Alternative zu einem qualifizierten Arzt. Die angegebene medizinische Literatur ist nicht von Jehovas Zeugen herausgegeben, aber sie weist auf Transfusionsalternativen hin, die in Erwägung gezogen werden können. Jeder Mediziner steht selbst in der Pflicht, seinen Informationsstand aktuell zu halten, verschiedene Behandlungsmethoden abzuwägen und Patienten dabei zu helfen, eine Behandlung entsprechend ihrer Gesundheit und gemäß ihren Wünschen, Vorstellungen und Überzeugungen zu wählen. Nicht alle aufgeführten Strategien sind für alle Patienten angemessen und akzeptabel.

An Patienten: Wenden Sie sich in Gesundheitsfragen immer an einen Arzt.

Die Nutzung dieser Website unterliegt den Nutzungsbedingungen.