Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

Urologie

Präoperative Patientenbeurteilung und Einschätzung des Transfusionsrisikos

Guidelines on the assessment of bleeding risk prior to surgery or invasive procedures. British Committee for Standards in Haematology.

Chee YL, Crawford JC, Watson HG, Greaves M. British Committee for Standards in Haematology.

Quelle‎: Br J Haematol 2008;140(5):496-504.

Indiziert‎: PubMed 18275427

DOI‎: 10.1111/j.1365-2141.2007.06968.x

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18275427

Preparing a Jehovah's Witness for major elective surgery.

Cooper L, Ford K, Miller E.

Quelle‎: BMJ 2013;346:f1588.

Indiziert‎: PubMed 23493825

DOI‎: 10.1136/bmj.f1588

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23493825

Preoperative anaemia and postoperative outcomes in non-cardiac surgery: a retrospective cohort study.

Musallam KM, Tamim HM, Richards T, Spahn DR, Rosendaal FR, Habbal A, Khreiss M, Dahdaleh FS, Khavandi K, Sfeir PM, Soweid A, Hoballah JJ, Taher AT, Jamali FR.

Quelle‎: Lancet 2011;378(9800):1396-407.

Indiziert‎: PubMed 21982521

DOI‎: 10.1016/S0140-6736(11)61381-0

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21982521

An update on drug interactions with the herbal medicine Ginkgo biloba.

Abad MJ, Bedoya LM, Bermejo P.

Quelle‎: Curr Drug Metab 2010;11(2):171-81.

Indiziert‎: PubMed 20359286

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20359286

In the clinic. Preoperative evaluation.

Laine C, Williams SV, Wilson JF.

Quelle‎: Ann Intern Med 2009;151(1):ITC1-15.

Indiziert‎: PubMed 19581642

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19581642

Preoperative assessment of coagulation disorders.

Cobas M.

Quelle‎: Int Anesthesiol Clin 2001;39(1):1-15.

Indiziert‎: PubMed 11285939

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11285939

Prediction of transfusion requirements in surgical patients: a review.

Inghilleri G.

Quelle‎: Transfus Altern Transfus Med 2010;11(1)10-9.

Indiziert‎: Embase 2010285320

DOI‎: 10.1111/j.1778-428X.2009.01118.x

http://dx.doi.org/10.1111/j.1778-428X.2009.01118.x


Dieser Bereich auf jw.org ist hauptsächlich als Informationsquelle für Mediziner gedacht. Es werden weder medizinische Ratschläge noch Behandlungsempfehlungen gegeben; die Informationen sind auch keine Alternative zu einem qualifizierten Arzt. Die angegebene medizinische Literatur ist nicht von Jehovas Zeugen herausgegeben, aber sie weist auf Transfusionsalternativen hin, die in Erwägung gezogen werden können. Jeder Mediziner steht selbst in der Pflicht, seinen Informationsstand aktuell zu halten, verschiedene Behandlungsmethoden abzuwägen und Patienten dabei zu helfen, eine Behandlung entsprechend ihrer Gesundheit und gemäß ihren Wünschen, Vorstellungen und Überzeugungen zu wählen. Nicht alle aufgeführten Strategien sind für alle Patienten angemessen und akzeptabel.

An Patienten: Wenden Sie sich in Gesundheitsfragen immer an einen Arzt.

Die Nutzung dieser Website unterliegt den Nutzungsbedingungen.