Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

HNO-Heilkunde — chirurgische Eingriffe

Kontrollierte Hypotension in der Anästhesie

Is it safe to decrease hemodynamic parameters to achieve bloodless surgical field during transnasal endoscopic procedures? Our experience in fifteen patients.

Sieskiewicz A, Lewczuk A, Drozdowski A, Lyson T, Rogowski M, Mariak Z.

Quelle‎: Clin Otolaryngol 2013;38(4):326-9.

Indiziert‎: PubMed 23441624

DOI‎: 10.1111/coa.12105

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23441624

Effect of induced hypotensive anaesthesia vs isovolaemic haemodilution on blood loss and transfusion requirements in orthognathic surgery: a prospective, single-blinded, randomized, controlled clinical study.

Ervens J, Marks C, Hechler M, Plath T, Hansen D, Hoffmeister B. 

Quelle‎: Int J Oral Maxillofac Surg 2010;39(12):1168-74.

Indiziert‎: PubMed 20961738

DOI‎: 10.1016/j.ijom.2010.09.003

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20961738

Comparison of surgical conditions during propofol or sevoflurane anaesthesia for endoscopic sinus surgery.

Ahn HJ, Chung SK, Dhong HJ, Kim HY, Ahn JH, Lee SM, Hahm TS, Kim JK.

Quelle‎: Br J Anaesth 2008;100(1):50-4.

Indiziert‎: PubMed 17982167

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17982167


Dieser Bereich auf jw.org ist hauptsächlich als Informationsquelle für Mediziner gedacht. Es werden weder medizinische Ratschläge noch Behandlungsempfehlungen gegeben; die Informationen sind auch keine Alternative zu einem qualifizierten Arzt. Die angegebene medizinische Literatur ist nicht von Jehovas Zeugen herausgegeben, aber sie weist auf Transfusionsalternativen hin, die in Erwägung gezogen werden können. Jeder Mediziner steht selbst in der Pflicht, seinen Informationsstand aktuell zu halten, verschiedene Behandlungsmethoden abzuwägen und Patienten dabei zu helfen, eine Behandlung entsprechend ihrer Gesundheit und gemäß ihren Wünschen, Vorstellungen und Überzeugungen zu wählen. Nicht alle aufgeführten Strategien sind für alle Patienten angemessen und akzeptabel.

An Patienten: Wenden Sie sich in Gesundheitsfragen immer an einen Arzt.

Die Nutzung dieser Website unterliegt den Nutzungsbedingungen.