Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

Intensivmedizin

Wärmemanagement

Coagulation management in multiple trauma: a systematic review.

Lier H, Böttiger BW, Hinkelbein J, Krep H, Bernhard M.

Quelle‎: Intensive Care Med 2011;37(4):572-82.

Indiziert‎: PubMed 21318436

DOI‎: 10.1007/s00134-011-2139-y

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21318436

The effects of mild perioperative hypothermia on blood loss and transfusion requirement.

Rajagopalan S, Mascha E, Na J, Sessler DI.

Quelle‎: Anesthesiology 2008;108(1):71-7.

Indiziert‎: PubMed 18156884

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18156884

Body temperature alterations in the critically ill.

Peres Bota D, Lopes Ferreira F, Mélot C, Vincent JL.

Quelle‎: Intensive Care Med 2004;30(5):811-6.

Indiziert‎: PubMed 15127194

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15127194

Should normothermia be restored and maintained during resuscitation after trauma and hemorrhage?

Mizushima Y, Wang P, Cioffi WG, Bland KI, Chaudry IH.

Quelle‎: J Trauma 2000;48(1):58-65.

Indiziert‎: PubMed 10647566

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10647566


Dieser Bereich auf jw.org ist hauptsächlich als Informationsquelle für Mediziner gedacht. Es werden weder medizinische Ratschläge noch Behandlungsempfehlungen gegeben; die Informationen sind auch keine Alternative zu einem qualifizierten Arzt. Die angegebene medizinische Literatur ist nicht von Jehovas Zeugen herausgegeben, aber sie weist auf Transfusionsalternativen hin, die in Erwägung gezogen werden können. Jeder Mediziner steht selbst in der Pflicht, seinen Informationsstand aktuell zu halten, verschiedene Behandlungsmethoden abzuwägen und Patienten dabei zu helfen, eine Behandlung entsprechend ihrer Gesundheit und gemäß ihren Wünschen, Vorstellungen und Überzeugungen zu wählen. Nicht alle aufgeführten Strategien sind für alle Patienten angemessen und akzeptabel.

An Patienten: Wenden Sie sich in Gesundheitsfragen immer an einen Arzt.

Die Nutzung dieser Website unterliegt den Nutzungsbedingungen.