Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Intensivmedizin

Optimierung des Sauerstofftransports und Minimierung des Sauerstoffverbrauchs

Clinical strategies in the medical care of Jehovah's Witnesses.

Remmers PA, Speer AJ.

Quelle‎: Am J Med 2006;119(12):1013-8.

Indiziert‎: PubMed 17145240

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17145240

Care of the injured Jehovah's Witness patient: case report and review of the literature.

Kulvatunyou N, Heard SO.

Quelle‎: J Clin Anesth 2004;16(7):548-53.

Indiziert‎: PubMed 15590263

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15590263

Crystalloids versus colloids during acute normovolemic anemia: the quest continues.

Schebesta K, Kimberger O.

Quelle‎: Crit Care 2012;16(3):131.

Indiziert‎: PubMed 22713483

DOI‎: 10.1186/cc11364

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22713483

Resuscitation with hydroxyethyl starch improves renal function and lactate clearance in penetrating trauma in a randomized controlled study: the FIRST trial (Fluids in Resuscitation of Severe Trauma).

James MF, Michell WL, Joubert IA, Nicol AJ, Navsaria PH, Gillespie RS.

Quelle‎: Br J Anaesth 2011;107(5):693-702.

Indiziert‎: PubMed 21857015

DOI‎: 10.1093/bja/aer229

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21857015

Colloids versus crystalloids for fluid resuscitation in critically ill patients.

Perel P, Roberts I.

Quelle‎: Cochrane Database Syst Rev 2011;(3):CD000567.

Indiziert‎: PubMed 21412866

DOI‎: 10.1002/14651858.CD000567.pub4

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21412866

Cardiac output and fluid replacement in a Jehovah's Witness with severe postpartum hemorrhage.

Piraccini E, Corso RM, Agnoletti V, Terzitta M, Valtancoli E, Gambale G.

Quelle‎: Int J Obstet Anesth 2010;19(4):462-3.

Indiziert‎: PubMed 20833029

DOI‎: 10.1016/j.ijoa.2010.03.016

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20833029

Optimization of tissue oxygenation in critically ill Jehovah's Witness patients.

Dicpinigaitis PV.

Quelle‎: Am J Med 2010;123(8):e17.

Indiziert‎: PubMed 20670703

DOI‎: 10.1016/j.amjmed.2010.01.028

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20670703

Techniques for assessment of intravascular volume in critically ill patients.

Marik PE.

Quelle‎: J Intensive Care Med 2009;24(5):329-37.

Indiziert‎: PubMed 19648183

DOI‎: 10.1177/0885066609340640

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19648183

Cardiac output monitoring.

de Waal EE, Wappler F, Buhre WF.

Quelle‎: Curr Opin Anaesthesiol 2009;22(1):71-7.

Indiziert‎: PubMed 19295295

DOI‎: 10.1097/ACO.0b013e32831f44d0

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19295295

The influence of volume management on outcome.

Bagshaw SM, Bellomo R.

Quelle‎: Curr Opin Crit Care 2007;13(5):541-8.

Indiziert‎: PubMed 17762233

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17762233


Dieser Bereich auf jw.org ist hauptsächlich als Informationsquelle für Mediziner gedacht. Es werden weder medizinische Ratschläge noch Behandlungsempfehlungen gegeben; die Informationen sind auch keine Alternative zu einem qualifizierten Arzt. Die angegebene medizinische Literatur ist nicht von Jehovas Zeugen herausgegeben, aber sie weist auf Transfusionsalternativen hin, die in Erwägung gezogen werden können. Jeder Mediziner steht selbst in der Pflicht, seinen Informationsstand aktuell zu halten, verschiedene Behandlungsmethoden abzuwägen und Patienten dabei zu helfen, eine Behandlung entsprechend ihrer Gesundheit und gemäß ihren Wünschen, Vorstellungen und Überzeugungen zu wählen. Nicht alle aufgeführten Strategien sind für alle Patienten angemessen und akzeptabel.

An Patienten: Wenden Sie sich in Gesundheitsfragen immer an einen Arzt.

Die Nutzung dieser Website unterliegt den Nutzungsbedingungen.