Zurück zum Inhalt

Wie kann ich mir den Bibelkurs von Jehovas Zeugen vorstellen?

 Wie läuft der Bibelkurs ab?

Ein Bibellehrer oder eine Bibellehrerin hilft Ihnen im privaten Rahmen, einen Einstieg in die Bibel zu finden. Als Grundlage dient der interaktive Bibelkurs Glücklich – für immer. Gemeinsam gehen Sie die verschiedenen Themenbereiche durch. So erhalten Sie nach und nach einen Gesamtüberblick über die Bibel und lernen kennen, wie sie Ihr Leben bereichern kann. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Video.

 Was kostet der Bibelkurs?

Nichts. Jesus sagte: „Gratis habt ihr bekommen, gratis gebt weiter“ (Matthäus 10:8). Das ist unsere Leitlinie. Unsere Bibellehrer erhalten keine Bezahlung und auch das Kursmaterial – eine Bibel und das Kursbuch Glücklich – für immer – kostet Sie nichts.

 Wie lange dauert der Kurs?

Der komplette Kurs besteht aus 60 Lektionen. Oftmals werden ein bis zwei Lektionen pro Woche durchgenommen, aber grundsätzlich bestimmen Sie das Tempo.

 Wie melde ich mich für den Bibelkurs an?

  1. 1. Füllen Sie das Online-Kontaktformular aus. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur, um den Kontakt zu Ihnen herzustellen.

  2. 2. Ein Bibellehrer oder eine Bibellehrerin meldet sich bei Ihnen, erklärt Ihnen den Ablauf des Bibelkurses und beantwortet Ihre Fragen.

  3. 3. Sie vereinbaren alles Weitere direkt mit Ihrem Bibellehrer. Der Kurs kann bei Ihnen zu Hause oder an einem anderen Ort stattfinden, aber auch per Telefon, Videoanruf, Brief oder E-Mail. Eine typische Kurseinheit dauert eine Stunde, kann aber flexibel Ihrem Terminplan angepasst werden.

 Gibt es einen Probekurs?

Ja. Füllen Sie dazu das Online-Kontaktformular aus. Sobald sich ein Bibellehrer bei Ihnen meldet, können Sie ihm sagen, dass Sie den Kurs gern ausprobieren möchten. Er wird für den Probekurs die Broschüre Glücklich – für immer mit den ersten drei Lektionen des gleichnamigen Kursbuchs verwenden. So können Sie herausfinden, ob der Kurs etwas für Sie ist.

 Wird man mich überreden wollen, ein Zeuge Jehovas zu werden?

Nein. Wir Zeugen Jehovas drängen unseren Glauben niemandem auf. Wir freuen uns, wenn wir anderen die Bibel näherbringen können, doch dabei respektieren wir natürlich, dass jeder das Recht hat, selbst zu entscheiden, was er glaubt (1. Petrus 3:15).

 Kann ich meine eigene Bibel verwenden?

Ja. Sie können sich gern aussuchen, welche Bibelübersetzung Sie verwenden möchten. Wir gebrauchen vorzugsweise die Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift, eine genaue und leicht verständliche Übersetzung. Wir verstehen es aber auch, wenn Sie mit einer Bibel arbeiten möchten, die Ihnen vertraut ist.

 Können auch andere bei dem Bibelkurs mitmachen?

Ja. Ihre ganze Familie kann gern daran teilnehmen und Sie können auch Freunde dazu einladen.

 Ich hatte früher schon einen Bibelkurs mit Zeugen Jehovas. Kann ich noch einmal anfangen?

Ja, auf jeden Fall. Vielleicht gefällt Ihnen der aktuelle Kurs sogar noch besser, denn er wurde auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten unserer Zeit abgestimmt. Er ist viel interaktiver gestaltet als unsere bisherigen Kurse. Lassen Sie sich überraschen.

 Ich möchte die Bibel lieber im Selbststudium kennenlernen. Bieten Sie auch dafür Material an?

Ja. Viele Menschen finden es leichter, im Gespräch biblische Themen kennenzulernen, doch manchen ist es lieber, sich erst einmal allein an die Bibel heranzutasten. Zu diesem Zweck haben wir die Seite „Studienmaterial zur Bibel“ zusammengestellt. Dort finden Sie unter anderem folgende Rubriken:

  • Online-Bibelkurs (in Englisch und anderen ausgewählten Sprachen verfügbar). Finden Sie in interaktiven Lektionen die Antworten auf wichtige Lebensfragen heraus, wie: Wer ist Gott? Warum gibt es das Böse? Wird Gott jemals etwas gegen das Leid unternehmen?

  • Videos für das Bibelstudium. In Kurzvideos werden zentrale biblische Lehren erklärt.

  • Antworten auf Fragen zur Bibel. Hier können Sie lesen, was die Bibel zu den unterschiedlichsten Themen sagt.

  • Bibelverse erklärt. Erfahren Sie mehr über den Hintergrund bekannter Bibeltexte.