Jehova ist der Eigenname Gottes, den man auch in vielen deutschen Bibeln findet (2. Mose 6:3; Psalm 83:18). Ein Zeuge ist jemand, der etwas zu tatsächlichen Vorgängen aussagt oder einen bestimmten Sachverhalt schildert, um der Wahrheitsfindung zu dienen.

So erklärt sich auch unser Name „Jehovas Zeugen“: Wir sind eine Gruppe von Christen, die die Wahrheit über Jehova, den Schöpfer aller Dinge, weitergibt (Offenbarung 4:11). Wir legen über ihn Zeugnis ab — und zwar nicht nur dadurch, dass wir anderen erzählen, was wir aus der Bibel erfahren haben, sondern auch durch unsere Lebensführung (Jesaja 43:10-12; 1. Petrus 2:12).