Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Haben Jehovas Zeugen ihre eigene Bibel?

Jehovas Zeugen nutzen für ihr Bibelstudium schon seit jeher verschiedene Bibelübersetzungen. Besonders gern verwenden wir die Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift, die in vielen Sprachen vorhanden ist. Der Grund? Sie gebraucht Gottes Eigennamen, ist genau übersetzt und sorgt für ein klares Verständnis.

  • Gottes Eigenname. Ein Spruch sagt: Ehre dem, dem Ehre gebührt! Das wird von vielen Bibelherausgebern leider ignoriert. Zum Beispiel gibt es eine Bibelübersetzung, die über 70 Personen, die mit daran arbeiteten, namentlich aufführt. Aber der Name des Autors der Bibel — Jehova Gott — wurde aus dem Text komplett gestrichen!

    Im Vergleich dazu findet man Gottes Eigennamen in der Neuen-Welt-Übersetzung an den vielen Tausend Stellen, wo er im Originaltext vorkam. Das Übersetzungskomitee dagegen bleibt anonym.

  • Genauigkeit. Nicht alle Bibelübersetzungen vermitteln die Originalbotschaft der Bibel. In einer Übersetzung liest man in Matthäus 7:13 zum Beispiel: „Ihr könnt das Reich Gottes nur durch das enge Tor betreten. Die Straße zur Hölle ist breit und ihre Tür steht für die vielen weit offen, die sich für den bequemen Weg entscheiden.“ Im Originaltext steht an dieser Stelle aber nicht „Hölle“, sondern „Vernichtung“. Vielleicht haben sich die Übersetzer für das Wort „Hölle“ entschieden, weil sie daran glauben, dass böse Menschen für immer in der Feuerhölle gequält werden. Diese Lehre wird von der Bibel allerdings nicht gestützt. Deshalb liest man in der Neuen-Welt-Übersetzung korrekterweise: „Geht ein durch das enge Tor; denn breit und geräumig ist der Weg, der in die Vernichtung führt.“

  • Klares Verständnis. Eine gute Übersetzung muss nicht nur genau übersetzt sein, sondern auch zu einem klaren Verständnis verhelfen. Ein Beispiel: In Römer 12:11 verwendet der Apostel Paulus eine Formulierung, die wörtlich „kochend in dem Geist“ bedeutet. In den meisten Sprachen ergäbe das keinen Sinn. Verständlicher wird die Bedeutung durch die Wiedergabe in der Neuen-Welt-Übersetzung. Danach sollten Christen „glühend im Geist“ sein.

Die Neue-Welt-Übersetzung zeichnet sich aber durch noch etwas aus: Sie ist kostenlos erhältlich. So können Millionen Menschen die Bibel in ihrer Muttersprache lesen — auch die, die sich sonst keine eigene Bibel leisten könnten.

Mehr dazu

Warum haben Jehovas Zeugen die Neue-Welt-Übersetzung herausgegeben?

Was macht diese Bibelübersetzung so einzigartig?

Eine vertrauensvolle Aufgabe: Die Übersetzung der „Heiligen Aussprüche Gottes“ (Römer 3:2)

Jehovas Zeugen haben im Lauf der Zeit viele verschiedene Bibelübersetzungen benutzt. Warum haben sie eine neue Übersetzung angefertigt?