Zurück zum Inhalt

Bethelführungen

Besucher sind herzlich willkommen zu Führungen in unseren Zweigbüros, auch Bethel genannt. In einigen Zweigbüros gibt es zusätzlich Ausstellungen.

Aktueller Hinweis aufgrund der Covid-19-Pandemie: In vielen Ländern ist es im Moment nicht möglich, das Zweigbüro zu besichtigen. Für weitere Informationen kann man sich direkt an das jeweilige Zweigbüro wenden.

Deutschland

Besichtigung

Sollte man sich vorher anmelden? Ja. Damit der Besuch zu einem schönen Erlebnis wird, möchten wir ein zu hohes Besucheraufkommen vermeiden. Alle Besucher sollten sich anmelden, egal wie groß die Gruppe ist.

Sind Besichtigungen auch ohne Anmeldung möglich? Nicht angemeldete Besucher können möglicherweise nicht berücksichtigt werden. Aus Platzgründen wird täglich nur eine begrenzte Anzahl von Besichtigungen angeboten.

Wann sollte man anreisen? Um einen Besucherstau zu vermeiden, sollte man frühestens eine Stunde vor Beginn der Besichtigung anreisen.

Wie wird eine Besichtigung angemeldet? Auf die Schaltfläche „Führung anmelden“ klicken.

Kann man eine Anmeldung ändern oder stornieren? Ja. Dafür auf die Schaltfläche „Anmeldung anzeigen oder bearbeiten“ klicken.

Was ist, wenn der Wunschtermin nicht verfügbar ist? Es lohnt sich, immer wieder zu überprüfen, ob der Wunschtermin zwischenzeitlich frei geworden ist, da Reservierungen häufig geändert oder storniert werden.

Prospekt als Download

Ausstellungen

Geschichtsausstellung Zentraleuropa. In unserer „Familienchronik“ erfahren Besucher etwas über die Geschichte von Jehovas Zeugen in Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Die Ausstellung dokumentiert, wie Jehova das Predigtwerk gesegnet hat. Sie schildert die bescheidenen Anfänge, als einzelne Verkündiger in den 1890er-Jahren mutig predigten, dann Zeiten von Verbot und Verfolgung und das enorme Wachstum heute.

Adresse und Telefonnummer

Am Steinfels 1

65618 SELTERS

DEUTSCHLAND

+49 6483 41-0