Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Ein vielsprachiger Chor

Einen Liedtext in eine andere Sprache zu übersetzen ist wirklich kein Kinderspiel. Erst recht nicht die Übersetzung eines kompletten Liederbuchs mit 135 Liedern.

Doch Jehovas Zeugen haben sich an dieses schwierige Projekt herangewagt und innerhalb von drei Jahren ihr gesamtes neues Liederbuch (Singt Lieder für Jehova) in 116 Sprachen übersetzt. Dazu steht in mittlerweile 55 Sprachen auch eine verkürzte Ausgabe mit 55 Liedern zur Verfügung. Und in Dutzenden von Sprachen ist das Liederbuch noch in Arbeit.

Erstellen der Liedtexte

Jehovas Zeugen übersetzen ja viele biblische Publikationen, und das in rund 600 Sprachen. Etwa 400 sind sogar online einsehbar. Doch ein Liederbuch zu übersetzen ist schon eine besonders anspruchsvolle Aufgabe. Warum? Weil hier die Texte in vielen Dutzenden Sprachen alle zu derselben Melodie passen müssen.

Liedtexte zu erstellen ist etwas ganz anderes, als eine Zeitschrift zu übersetzen. Bei der Übersetzung des Wachtturms versuchen die Übersetzer beispielsweise, alle Bedeutungseinheiten des Ausgangstextes genau in die Zielsprache zu übertragen. Bei Musiktexten gestaltet sich das nicht so einfach. Deshalb muss bei der Übersetzung nach einer etwas anderen Methode gearbeitet werden.

Die Methode

Was macht einen guten Liedtext aus? Er sollte etwas aussagen, schön klingen und leicht auswendig zu lernen sein.

Wichtig ist hierbei die Wortwahl: Der Text eines Loblieds für Gott muss eingängig sein und das richtige Gefühl vermitteln. Egal in welcher Sprache: Melodie und Text müssen gut harmonieren und natürlich fließen — als wären es die eigenen Worte des Singenden.

Wie schaffen das die Übersetzer? Statt die Texte aus dem Englischen direkt in ihre Sprache zu übertragen, hat man die Übersetzerteams gebeten, neue Texte zu schreiben, die die grundlegende Botschaft und das Flair des englischen Lieds einfangen. Sie sollen dazu geläufige Wendungen aus der Alltagssprache verwenden, die leicht zu verstehen und einfach zu merken sind — immer in enger Anlehnung an die biblische Aussage hinter jedem Lied.

Im ersten Schritt wird der englische Text wörtlich übersetzt. Aus diesem Rohtext erstellt dann jemand, der eine musische Ader hat, einen Liedtext, der Kopf und Herz anspricht. Ein Team aus Übersetzern und Lektoren geht das Lied dann gemeinsam mit ihm durch. Ein wichtiges Kriterium dabei: Der Text muss auf die vorgegebenen Bibeltexte abgestimmt sein.

Das neue Liederbuch wurde in aller Welt mit großer Begeisterung aufgenommen! Und in den Sprachen, in denen es noch fehlt, wird es schon ungeduldig erwartet!

 

Mehr dazu

Wie wird unsere Literatur verfasst und übersetzt?

Wir veröffentlichen Literatur in über 750 Sprachen. Warum machen wir uns diese Mühe?