Dazu lädt eine Dauerausstellung in der Weltzentrale von Jehovas Zeugen in Brooklyn (New York) ein.