Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Jehovas Zeugen

Deutsch

Jehovas Zeugen erhalten Auszeichnung für ihren Beitrag zum Umweltschutz

Zum siebten Mal in Folge erhielten die Druckereianlagen von Jehovas Zeugen in Mexiko die Auszeichnung „Umweltfreundliches Unternehmen“.

Am 26. September 2012 würdigte der mexikanische Staat Jehovas Zeugen mit einem speziellen Zertifikat für ihr „starkes Engagement zum Schutz und Erhalt der Umwelt“.

Mit dem Programm für umweltfreundliche Unternehmen werden Industriebetriebe dabei unterstützt, ein nachhaltiges Umweltmanagement aufzubauen. Obwohl Jehovas Zeugen kein Unternehmen, sondern eine Non-Profit-Organisation sind, nehmen sie jedes Jahr daran teil. Ein Sprecher von Jehovas Zeugen in Mexiko sagte: „Um dieses Zertifikat zu erhalten, müssen wir nachweisen, dass unsere Arbeitsprozesse und Emissionswerte die örtlichen Umweltauflagen in sieben Bereichen erfüllen: Luft, Wasser, Abfall, Sondermüll, Sicherheit, Energieeffizienz und Umweltbewusstsein. Industrieunternehmen sind nicht verpflichtet, an diesem Programm teilzunehmen. Wir beteiligen uns freiwillig.“

Jehovas Zeugen rund um die Welt tun alles, was sie können, um die kostbare Umwelt nicht zu schädigen.