Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

JW BROADCASTING

Streaming-Inhalte auf TV.JW.ORG ansehen

Streaming-Inhalte auf TV.JW.ORG ansehen

Die Rubrik Streaming auf tv.jw.org kann man mit Fernsehkanälen vergleichen. Es gibt verschiedene Kanäle mit festgelegtem Inhalt. Wählt man einen Kanal aus, wird das aktuelle Programm abgespielt. Unter der Rubrik Video-on-Demand kann man selbst bestimmen, was man sich ansieht (Video von Beginn an abspielen oder pausieren oder im Video an eine andere Stelle springen).

So ruft man Streaming-Inhalte ab:

 Streaming auf einem Computer

Zuerst auf Streaming klicken. Der Standardkanal lädt und das Programm wird abgespielt.

  • Über das entsprechende Symbol kann man in den Vollbildmodus wechseln.

  • Mit Escape oder über das entsprechende Symbol beendet man den Vollbildmodus.

  • Über die Schaltfläche Video-Einstellungen kann man die Auflösung anpassen. (Hinweis: Nicht bei allen Browsern verfügbar.)

    Hinweis: Je höher die Zahl, desto höher die Auflösung und umso schneller muss die Internetverbindung sein. Die Einstellung sollte also der verfügbaren Internetgeschwindigkeit und Bildschirmauflösung angemessen sein. (Mehr dazu unter Einstellungen für Computer, Tablet oder Smartphone ändern.)

  • Über das Symbol Lautstärke kann man die Lautstärke anpassen.

Mit Klick auf Von vorn wechselt man zur Rubrik Video-on-Demand und kann sich das Video komplett ansehen.

Tipp: Unter Einstellungen kann man festlegen, welcher Kanal beim Klick auf die Rubrik Streaming zuerst lädt.

Wenn man einen Kanal längere Zeit sieht und diesen nicht wechselt, erscheint irgendwann die Frage, ob man noch zuschaut. Video-Streaming kostet uns Geld und deswegen möchten wir nicht unnötig senden. Wenn man immer noch zuschaut, kann man das über die entsprechende Schaltfläche einfach bestätigen.

 Streaming auf einem Mobilgerät

Hinweis: Bei der Bedienung der verschiedenen Mobilgeräte gibt es gewisse Unterschiede (abhängig von Betriebssystem und Bildschirmauflösung). Auf manche dieser Unterschiede wird hier eingegangen.

Auf größeren Mobilgeräten wie einem Tablet einfach auf die Rubrik Streaming gehen; der Standardkanal lädt.

Auf kleineren Geräten muss man zuerst auf Menü und dann auf Streaming gehen, um den Standardkanal zu laden. Alternativ kann man das Menü auch mit dem Pfeil aufklappen und direkt einen Kanäle auswählen.

Mit Abspielen startet das Video.

  • Um in den Vollbildmodus zu wechseln kann man entweder doppelt auf das Video tippen oder auf die Schaltfläche Vollbild.

    Hinweis: Im Vollbildmodus kann es sein, dass die Videobefehle (Pause, Abspielen, Vorspulen, Zurückspulen) zwar erscheinen, aber nicht richtig funktionieren.

  • iOS: Um den Vollbildmodus zu beenden, auf das Video tippen und auf das Symbol Normale Ansicht oder auf Fertig tippen.

    Android: Um den Vollbildmodus zu beenden, auf das Video tippen und danach auf die Zurück-Schaltfläche.

    Windows Smartphones: Um den Vollbildmodus zu beenden, auf die Zurück-Schaltfläche tippen.

  • Um die Auflösung zu ändern, auf das Video tippen und dann auf Video-Einstellungen. Dann die gewünschte Auflösung wählen. (Hinweis: Nicht auf allen Geräten verfügbar.)

    Hinweis: Je höher die Zahl, desto höher die Auflösung und umso schneller muss die Internetverbindung sein. Die Einstellung sollte also der verfügbaren Internetgeschwindigkeit und Bildschirmauflösung angemessen sein. (Mehr dazu unter Einstellungen für Computer, Tablet oder Smartphone ändern.)

Über die Programmvorschau sieht man, was als Nächstes läuft. Auf kleineren Geräten muss man eventuell nach unten scrollen.

Mit der Schaltfläche Von vorn wechselt man zur Rubrik Video-on-Demand und kann sich das Video komplett ansehen.

Tipp: Unter Einstellungen kann man festlegen, welcher Kanal beim Tippen auf die Rubrik Streaming zuerst lädt.

 Kanal wechseln (Computer oder Tablet)

In der normalen Ansicht (nicht im Vollbildmodus) erscheinen unter dem Video die verschiedenen Kanäle, die man einfach auswählen kann.

Auf einem Computer oder Tablet werden die Kanäle nebeneinander angezeigt. Der aktuelle Kanal ist mit einer blauen Linie oberhalb des Kanalnamens gekennzeichnet.

Mit dem Pfeil nach links oder Pfeil nach rechts kann man weitere Kanäle anzeigen lassen und abspielen.

Auf dem Computer startet die Wiedergabe des ausgewählten Kanals sofort. Bei iOS und Android muss man zuerst die Schaltfläche Abspielen antippen.

 Kanal wechseln (Smartphone)

In der normalen Ansicht (nicht im Vollbildmodus) erscheinen unter dem Video die verschiedenen Kanäle, die man einfach auswählen kann.

Im Hochformat (auf kleineren Geräten) erscheint eine Liste der Kanäle unter dem Video. Der aktuelle Kanal ist mit einer blauen Linie oberhalb des Kanalnamens gekennzeichnet. Mit dem Pfeil nach unten wird angezeigt, was gerade läuft. Scrollt man nach unten, wird die Länge und Startzeit der nächsten Sendungen angezeigt.

Mit dem Pfeil nach oben schließt sich diese Liste wieder.

Um einen Kanal zu wählen, erst auf den Kanalnamen tippen und dann auf Abspielen.

 Programmvorschau

Auf Computern und Tablets ist die Programmvorschau in der normalen Ansicht zu sehen (nicht im Vollbildmodus). Für kleinere Geräte wie Smartphones siehe den Punkt Kanal wechseln (Smartphone).

Klickt oder tippt man auf die Programmvorschau, erscheint eine Liste aller Kanäle und der folgenden Sendungen.

Jede Spalte steht für einen Kanal. Das aktuelle Video steht jeweils ganz oben; darunter werden die nächsten Sendungen mit Länge und Startzeit angezeigt.

Mit dem Pfeil nach links oder Pfeil nach rechts kann man weitere Kanäle anzeigen lassen. Wählt man einen Kanal aus, schließt sich die Programmvorschau und der gewählte Kanal wird abgespielt.

Hinweis: Die angezeigte Startzeit richtet sich nach der Zeitzone des Geräts. Das heißt, dass nicht alle dasselbe Video zu derselben Zeit sehen. Ein Video, das um 19.00 Uhr startet, startet also in der nächsten Zeitzone Richtung Osten eine Stunde eher, wenn es dort 19.00 Uhr ist. Eine Zeitzone weiter Richtung Westen startet das Video logischerweise eine Stunde später.

Klickt oder tippt man erneut auf die Schaltfläche Programmvorschau, schließt sich diese und man kann das aktuelle Programm weiter ansehen.