Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

„Wird der Mensch die Erde zerstören?“

„Wird der Mensch die Erde zerstören?“

 „Wird der Mensch die Erde zerstören?“

● Aus dem Weltall betrachtet, wirkt die Erde wie ein wunderschöner blau-weißer Juwel. Schaut man aber genauer hin, sieht man, wie es wirklich um unseren Heimatplaneten steht. Das Problem sind seine Bewohner — die Menschen. Sie haben keine Skrupel, die Umwelt zu verschmutzen, Wälder abzuholzen und die Erde auszubeuten. Und sie haben sich so weit von Gott entfernt, dass sie nicht vor Gewalt, Blutvergießen und Unmoral zurückschrecken.

Auf diese traurigen Zustände hat die Bibel bereits vor 2 000 Jahren in beeindruckenden Prophezeiungen hingewiesen (2. Timotheus 3:1-5; Offenbarung 11:18). Gleichzeitig sagt sie voraus, dass allein Gott — nicht der Mensch — sämtliche Probleme lösen wird. Der Vortrag „Wird der Mensch die Erde zerstören?“ befasst sich ausführlich mit dieser wichtigen Thematik. Er wird auf den Bezirkskongressen der Zeugen Jehovas zu hören sein, die ab Mai rund um die Welt stattfinden werden. Das Motto für diese Kongresse: „Gottes Königreich komme!“

Sie sind herzlich dazu eingeladen! Bei Jehovas Zeugen an Ihrem Wohnort erfahren Sie, wo die Kongresse in welcher Sprache stattfinden. Natürlich können Sie auch an die Herausgeber dieser Zeitschrift schreiben oder sich auf www.jw.org unter „Nachschlagen“ informieren.