Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Auf deine Eltern zu hören ist so, als würdest du Schulden zurückzahlen. Je zuverlässiger du bist, desto höher ist dein Vertrauensvorschuss

 FÜR JUNGE LEUTE

10. Zuverlässig sein

10. Zuverlässig sein

WAS BEDEUTET DAS?

Wer zuverlässig ist, gewinnt das Vertrauen seiner Eltern, Freunde und seines Arbeitgebers. Zuverlässige Menschen halten sich an Regeln, stehen zu ihrem Wort und sagen die Wahrheit.

WARUM WICHTIG?

Wie viel Freiheit du hast, hängt meistens davon ab, wie viel Vertrauen du dir über einen längeren Zeitraum verdient hast.

„Deine Eltern werden dir immer mehr vertrauen, wenn du ihnen zeigst, dass du alt genug für etwas bist und Verantwortung übernehmen kannst — auch dann, wenn sie gerade nicht da sind“ (Sarahi).

DIE BIBEL SAGT: „Bewährt euch immer wieder“ (2. Korinther 13:5).

WAS KANN MAN TUN?

Die folgenden Tipps können dir helfen, wenn du verlorenes Vertrauen zurückgewinnen willst oder möchtest, dass andere dir mehr vertrauen.

Sei ehrlich. Andere können ganz schnell ihr Vertrauen in dich verlieren, wenn du lügst. Bist du aber offen und ehrlich, besonders wenn es um deine Fehler geht, kannst du ihr Vertrauen gewinnen.

„Läuft alles gut, ist es leicht, ehrlich zu sein. Wenn du am Ende aber schlecht dastehst und trotzdem ehrlich bist, werden andere dir sogar noch mehr vertrauen“ (Caiman).

DIE BIBEL SAGT: „Wir [wünschen] uns in allen Dingen ehrlich zu benehmen“ (Hebräer 13:18).

Sei verantwortungsbewusst. In einer Umfrage wurden deutsche Unternehmen aus der Kommunikationsbranche gefragt, welche Erwartungen sie an Berufseinsteiger haben. Verantwortungsbewusstsein landete auf Platz zwei. Wenn du jetzt schon lernst, Verantwortung zu übernehmen, kommt dir das später zugute.

„Meine Eltern finden es gut, wenn ich meine Aufgaben im Haushalt zuverlässig erledige, ohne dass sie mich ständig daran erinnern müssen. Je mehr ich von selbst erledige, desto mehr vertrauen sie mir“ (Sarah).

DIE BIBEL SAGT: „Ich weiß, dass du sogar mehr tun wirst als das, was ich sage“ (Philemon 21).

Sei geduldig. Körperliches Wachstum ist für alle sichtbar. Aber dass du dich auch gefühlsmäßig und geistig weiterentwickelst, bemerken andere vielleicht nicht so schnell.

„Das Vertrauen deiner Eltern und anderer bekommst du nicht, weil sie sich ein Mal auf dich verlassen konnten. Bist du immer wieder zuverlässig, wächst ihr Vertrauen in dich“ (Brandon).

DIE BIBEL SAGT: „Seid voll . . . Geduld“ (Kolosser 3:12, Neues Leben).