Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Ziele sind wie Entwürfe: Mit etwas Anstrengung werden sie Realität

 FÜR JUNGE LEUTE

12. Sich Ziele setzen

12. Sich Ziele setzen

WAS BEDEUTET DAS?

Ziele sind mehr als Wünsche. Ziele zu haben bedeutet Planung, Flexibilität und natürlich Einsatz.

Es gibt kurzfristig erreichbare Ziele (Tage oder Wochen), mittelfristige (Monate) oder langfristige (ein Jahr oder länger). Langfristige Ziele kann man in mehreren Etappen erreichen.

WARUM WICHTIG?

Ziele zu erreichen steigert dein Selbstvertrauen, festigt deine Freundschaften und macht dich zufriedener.

Selbstvertrauen: Wenn du kleine Ziele erreichst, gewinnst du das Selbstvertrauen, dich an größere heranzuwagen. Außerdem bist du dann besser vorbereitet, mit täglichen Herausforderungen klarzukommen, zum Beispiel mit Gruppenzwang.

Freundschaften: Man ist gern mit Leuten zusammen, die wissen, was sie wollen, und bereit sind, auch etwas dafür zu tun. Und wenn du mit deinen Freunden dann auch noch gemeinsame Ziele hast, schweißt euch das noch mehr zusammen.

Zufriedenheit: Wenn du deine Ziele erreichst, hast du das Gefühl, etwas geschafft zu haben.

„Ich habe gern Ziele. Dann habe ich immer etwas zu tun und weiß, wofür ich mich einsetzen kann. Und es fühlt sich richtig gut an, wenn man ein Ziel erreicht und sagen kann: ‚Wow, ich hab’s geschafft! Ich bin jetzt da, wo ich hinwollte‘ “ (Christopher).

DIE BIBEL SAGT: „Wer immer nur auf das passende Wetter wartet, wird nie säen; und wer ängstlich auf jede Wolke schaut, wird nie ernten“ (Prediger 11:4, Hoffnung für alle).

WAS KANN MAN TUN?

Mit den folgenden Schritten kannst du dir Ziele setzen und sie erreichen.

Steck dir Ziele. Schreibe eine Liste mit möglichen Zielen. Ordne sie nach der Reihenfolge, in der du sie erreichen möchtest.

Mach dir einen Plan. Folgendes kannst du für jedes Ziel tun:

  • Setz dir eine Deadline

  • Plan die nötigen Schritte

  • Überleg dir, welche Schwierigkeiten es geben könnte und wie du sie bewältigen kannst

Dann fang an! Warte nicht, bis du alles bis ins kleinste Detail durchdacht hast. Frage dich: „Was kann ich als Allererstes tun, um mein Ziel zu erreichen?“, und leg los. Schreibe dir jedes Mal auf, wenn du einen Schritt in Richtung Ziel geschafft hast.

DIE BIBEL SAGT: „Die Pläne des Fleißigen gereichen sicherlich zum Vorteil“ (Sprüche 21:5).