Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

 THEMA 10

Was ist das Familienbibelstudium?

Was ist das Familienbibelstudium?

Südkorea

Brasilien

Australien

Guinea

Jehova hat schon immer Wert darauf gelegt, dass Familien Zeit miteinander verbringen, um ihm und einander näherzukommen (5. Mose 6:6, 7). Deswegen reservieren Jehovas Zeugen jede Woche Zeit dafür, sich als Familie in entspannter Atmosphäre mit biblischen Themen zu beschäftigen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Auch wenn man alleinstehend ist, kann man sich Zeit für Gott reservieren und ein selbst gewähltes Bibelstudienprojekt angehen.

Eine Zeit, Jehova näherzukommen. „Kommt Gott näher und er wird euch näherkommen“ (Jakobus 4:8). Wenn man in Gottes Wort liest, erfährt man viel über Jehovas Eigenschaften und seine Handlungsweise und lernt ihn so besser kennen. Ein einfacher Start für das Familienbibelstudium ist das gemeinsame Bibellesen. Viele orientieren sich dabei an dem wöchentlichen Bibelleseprogramm der Leben-und-Dienst-Zusammenkunft. Manche teilen jedem in der Familie eine Bibelpassage zu und sprechen dann darüber, was man daraus lernen kann.

Eine Zeit, sich als Familie näherzukommen. Als Familie gemeinsam die Bibel zu studieren stärkt die Bindung zwischen Mann und Frau sowie zwischen Eltern und Kindern. Es sollte eine schöne, harmonische Zeit sein, auf die man sich jede Woche freut. Eltern finden im Wachtturm und im Erwachet! oder auf unserer Website jw.org bestimmte Rubriken, die sich für Kinder unterschiedlichen Alters eignen und die man beim Familienbibelstudium gemeinsam besprechen kann. Vielleicht gibt es gerade ein Problem in der Schule, bei dem die Kinder Hilfe brauchen. Oder man kann zusammen eine Sendung von JW Broadcasting (tv.jw.org) ansehen und sie dann besprechen. Viele Familien üben auch gern die Lieder, die in den Zusammenkünften gesungen werden, und essen danach noch eine Kleinigkeit.

Diese besonderen Momente, in denen man jede Woche gemeinsam Jehova näherkommt, steigern bei allen in der Familie die Freude am Wort Gottes. Und der Segen Jehovas wird bestimmt nicht ausbleiben (Psalm 1:1-3).

  • Warum ist es gut, Zeit einzuplanen, in der man Gott als Familie näherkommt?

  • Wie können Eltern diese Zeit für alle in der Familie angenehm gestalten?