Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

 THEMA 5

Was erwartet Sie bei unseren Zusammenkünften?

Was erwartet Sie bei unseren Zusammenkünften?

Argentinien

Sierra Leone

Belgien

Malaysia

Viele haben aufgehört, Gottesdienste zu besuchen, weil sie in der Kirche weder Antworten auf ihre Fragen noch Trost und Zuspruch erhalten. Was ist bei den Zusammenkünften von Jehovas Zeugen anders? Was erwartet einen dort?

Menschen, die sich lieben und umeinander kümmern. Im 1. Jahrhundert waren die Christen in Gemeinden organisiert. Sie versammelten sich, um gemeinsam Gott anzubeten, in den heiligen Schriften zu lesen und sich gegenseitig Mut zu machen (Hebräer 10:24, 25). In der wohltuenden Gemeinschaft ihrer Glaubensbrüder verspürten sie das Gefühl, unter echten Freunden zu sein (2. Thessalonicher 1:3; 3. Johannes 14). Wir folgen heute diesem Vorbild und empfinden die Gemeinschaft unserer Brüder und Schwestern als genauso angenehm.

Anleitung, wie man biblische Grundsätze in die Praxis umsetzt. Wie schon in biblischer Zeit versammeln sich bei unseren Zusammenkünften Männer, Frauen und Kinder. Gut geschulte Redner machen regen Gebrauch von der Bibel und erklären, wie man die Grundsätze aus Gottes Wort im täglichen Leben anwenden kann (5. Mose 31:12; Nehemia 8:8). Durch gemeinsames Singen und durch Wortmeldungen kann jeder seine christliche Hoffnung zum Ausdruck bringen (Hebräer 10:23).

Die Möglichkeit, den Glauben an Gott zu vertiefen. Der Apostel Paulus schrieb an die Christenversammlung in Rom: „Ich sehne mich . . . danach, euch zu sehen, . . . damit wir uns durch unseren Glauben gegenseitig Mut machen können – sowohl durch euren als auch durch meinen“ (Römer 1:11, 12). Der regelmäßige Kontakt mit unseren Brüdern und Schwestern stärkt uns im Glauben und festigt unsere Entschlossenheit, nach christlichen Prinzipien zu leben.

Schauen Sie bei unserer nächsten Zusammenkunft doch einmal vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild. Sie sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei und es werden keine Spendensammlungen durchgeführt.

  • Nach welchem Vorbild richten sich Jehovas Zeugen bei ihren Zusammenkünften aus?

  • Was geben einem diese Zusammenkünfte?