Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

 THEMA 15

Welche Rolle spielen Älteste in der Versammlung?

Welche Rolle spielen Älteste in der Versammlung?

Finnland

Lehrer

Hirten

Prediger

Wir haben keine bezahlten Geistlichen. Wie schon in den Anfängen der Christenversammlung werden bei uns befähigte Männer zu Ältesten ernannt, um „die Versammlung Gottes zu hüten“ (Apostelgeschichte 20:28). Diese reifen Christen übernehmen die Führung in der Versammlung und hüten „die Herde Gottes . . . nicht aus Zwang, sondern freiwillig vor Gott, nicht aus Liebe zu unehrlichem Gewinn, sondern voll Eifer“ (1. Petrus 5:1-3). Was sind ihre Aufgaben?

Sie sind für die Versammlung da und schützen sie. Die Ältesten bieten biblische Anleitung und helfen der Versammlung, sich eng an Jehova zu halten. Da ihnen diese wichtige Aufgabe von Gott übertragen wurde, spielen sie sich nicht als Herren über die Herde Gottes auf, sondern achten darauf, dass es dem Einzelnen gut geht und er nicht die Freude verliert (2. Korinther 1:24). Wie ein gewissenhafter Hirte, der jedes einzelne seiner Schafe kennt, versuchen auch die Ältesten, jeden Einzelnen in der Versammlung gut kennenzulernen (Sprüche 27:23).

Sie lehren die Versammlung, Gottes Willen zu tun. Woche für Woche leiten Älteste die Zusammenkünfte, um die Versammlung im Glauben zu stärken (Apostelgeschichte 15:32). Diese einsatzfreudigen Männer gehen auch beim Predigen mit gutem Beispiel voran, arbeiten dabei mit ihren Glaubensbrüdern zusammen und schulen sie.

Sie sprechen dem Einzelnen Mut zu. Den Ältesten liegt viel daran, dass jeder Einzelne in der Versammlung eine starke Bindung zu Jehova hat. Deswegen sprechen sie mit ihren Brüdern und Schwestern im Königreichssaal und besuchen sie auch zu Hause. So geben sie ihnen Trost und Hilfe aus der Bibel (Jakobus 5:14, 15).

Neben ihrer Arbeit für die Versammlung sind die meisten Ältesten noch berufstätig und haben familiäre Verpflichtungen, die ihre Zeit und Aufmerksamkeit beanspruchen. Diese Männer arbeiten wirklich hart und verdienen Achtung und Respekt (1. Thessalonicher 5:12, 13).

  • Welche Aufgaben haben Versammlungsälteste?

  • Wodurch zeigen Älteste, dass sie an jedem persönlich interessiert sind?