Jesaja 50:1-11

50  Das sagt Jehova: „Wo ist die Scheidungsurkunde+ eurer Mutter, die ich fortgeschickt habe? An welchen meiner Gläubiger soll ich euch verkauft haben? Seht! Wegen eurer eigenen Vergehen+ seid ihr verkauft wordenund wegen eurer eigenen Übertretungen ist eure Mutter fortgeschickt worden.+   Wieso war also keiner da, als ich kam? Wieso antwortete keiner, als ich rief?+ Ist meine Hand zu kurz, um zu erlösen? Habe ich keine Macht, um zu befreien?+ Seht! Mit meinem Machtwort trockne ich das Meer aus.+ Flüsse mache ich zur Wüste.+ Ihre Fische verfaulen, weil kein Wasser da ist,und sie sterben vor Durst.   Ich kleide den Himmel in Dunkelheit+und hülle ihn in Sacktuch.“   Der Souveräne Herr Jehova hat mir eine gut geschulte Zunge* gegeben,+damit ich weiß, wie ich dem Müden mit den richtigen Worten* antworten* kann.+ Er weckt mich Morgen für Morgen,er weckt mein Ohr, damit ich zuhöre wie die Geschulten.+   Der Souveräne Herr Jehova hat mein Ohr geöffnetund ich widersetzte mich nicht.+ Ich drehte mich nicht weg.+   Meinen Rücken hielt ich denen hin, die mich schlugen,und meine Wangen denen, die mir den Bart ausrissen*. Mein Gesicht verbarg ich nicht vor Demütigungen und Speichel.+   Doch der Souveräne Herr Jehova wird mir helfen.+ Deshalb werde ich mich nicht gedemütigt fühlen. Deshalb habe ich mein Gesicht so hart wie einen Kiesel gemacht,+und ich weiß, dass ich nicht beschämt dastehen werde.   Derjenige, der mich für gerecht erklärt, ist nah. Wer kann mich anklagen*?+ Lasst uns zusammen aufstehen*. Wer ist mein Prozessgegner? Er soll herkommen.   Seht! Der Souveräne Herr Jehova wird mir helfen. Wer wird mich für schuldig erklären? Seht! Sie werden sich alle abnutzen wie ein Kleidungsstück. Eine Motte wird sie auffressen. 10  Wer unter euch hat Ehrfurcht vor Jehovaund hört auf dessen Diener?+ Wer ist im Finstern umhergegangen, ohne jede Helligkeit? Er soll auf den Namen Jehovas vertrauen und sich auf seinen Gott stützen*. 11  „Seht! Ihr alle, die ihr ein Feuer anzündetund Funken sprühen lasst,geht im Schein eures Feuers umher,inmitten der Funken, die ihr entzündet habt. Das hier werdet ihr aus meiner Hand empfangen: Voller Schmerzen werdet ihr euch hinlegen.

Fußnoten

Wtl. „die Zunge der Geschulten“.
Wtl. „einem Wort“.
Evtl. auch „stärken“.
Wtl. „den Ausrupfenden“.
Oder „mit mir streiten“.
Oder „einander gegenübertreten“.
Oder „verlassen“.

Studienanmerkungen

Medien